Was ist Lithodora?

Lithodora ist eine Betriebsklasse, die ein Teil der Boraginaceaefamilie ist-. Es enthält ungefähr neun Sorten Sträuche, die zur Mittelmeerregion gebürtig sind. Diese Anlagen kennzeichnen ovale Blätter und Trompete-geformte Blumen. Landschaftsgestalter benutzen diese Anlagen als Grundabdeckung, wegen ihrer kompakten Form oder als auffällige Blumen in den Blumenbetten und in den Felsengärten. Die meisten Anlagen in der Klasse Lithodora fortgepflanzt durch Halbhartholz Ausschnitte nzt.

Der Name dieser Klasse abgeleitet von den Griechewörter lithos und dem dorea, die übersetzen „zu entsteinen“ und „Geschenk,“ beziehungsweise e. Der allgemeine Name für jede Sorte unterscheidet. Lithodora oleifolia genannt Olive-leaved gromwell, während die himmlische blaue Vielzahl von Lithodora diffusa purpurrotes gromwell genannt.

Eine Majorität der Anlagen in dieser Klasse sind in den südlichen Ländern von Europa, die das Mittelmeer einfassen. Lithodora nitida ist zu den südlichen Regionen von Spanien endemisch, während Lithodora zahnii die felsigen Halbinseln von Griechenland bevölkert. Lithodora rosmarinifolia verteilt in Süditalien, einschließlich Capri und Westsizilien.

Olive-leaved gromwell ist eine allgemein angebaute Anlage. Es wächst im Allgemeinen 6 Zoll (15 cm) in der Höhe und in den Verbreitungen ungefähr 20 Zoll (50 cm). Das Laub ist dicht und besteht aus glatten Blättern, die in der Farbe olive-green sind. Jede Niederlassung wächst nah an dem Boden und verursacht a Matte-wie Form.

Die Blumen des Olive-leaved gromwell kennzeichnen fünf blaue Blumenblätter, die wie ein Stern verbreiten, aber zusammenlaufen in einen schmalen Ansatz lief und ähneln einer Trompete. Diese Sorte ermangelt den vertikalen weißen Streifen, der in der weißen Sternvielzahl von L. diffusa anwesend ist. Im Allgemeinen blühen die Blumen vom späten Frühling, um zu fallen.

Um das Olive-leaved gromwell erfolgreich zu wachsen, empfohlen es um es in gut-ablassenboden zu pflanzen der etwas alkalisch ist. Lehmigen Boden gilt als ein besseres Mittel für diese Anlage als Lehm oder sandiger Boden. Es ist auch vorteilhaft, die Anlage in einen Bereich zu legen, der direktem Tageslicht ausgesetzt.

Die weiße Sternvielzahl von L. diffusa zulässt nicht alkalischen Boden n. Sie sollte in etwas säurehaltigem zum Nullboden gepflanzt werden, der gut-abläßt. Der natürliche Lebensraum dieser Anlage ist nicht fruchtbarer der, also empfohlen es, um den Gebrauch der Düngemittel zu begrenzen.

Normalerweise fortgepflanzt diese Anlagen durch Halbhartholz Ausschnitte zwischen Spätsommer und frühem Winter hem. Dieses mit.einbezieht dieses, das laufenden Wachstum der Jahreszeit zu schneiden, das teilweise gereift. Gewöhnlich geschnitten eine Niederlassung des Zoll 4-6 (10-15 cm), gerade unterhalb eines Blattnullpunktes. Die Blätter auf der unteren Hälfte des Ausschnitts entfernt. Die Unterseite des Ausschnitts behandelt mit wurzelnden Hormonen und gesetzt in ein wurzelndes Mittel, um Wurzeln herzustellen.