Was ist Luft-Infiltration?

Luftinfiltration tritt wenn im FreienLuftdurchlässigkeiten in das Haus durch Öffnungen im Gebäudeoberteil oder Umschlag auf. Dieses Phänomen tritt häufig passend, durch Luftdruckunterschiede zwischen dem Innenraum und dem Äußeren einer Struktur zu wickeln, aber auch verursacht zu werden auf. Das Oberteil des Gebäudes besteht aus den grundlegenden Strukturen wie die Wand und das Dach, sowie Türen, Fenster und Isolierung. Die meisten Häuser werden lose konstruiert und folglich Hunderte der kleinen Sprünge oder der Öffnungen enthalten, in denen Luftinfiltration auftreten kann. Das Entgegengesetzte dieses Effektes bekannt als „Luft exfiltration,“ und tritt wenn klimatisierte Luft aus Lecks heraus draußen durch diese gleichen Öffnungen auf.

Während etwas Luftinfiltration nützlich ist, ausreichende Ventilation beizubehalten, kann zu viel Hauptluftinfiltration einige Probleme für Eigenheimbesitzer verursachen. Diese Luft ist unconditioned, also bedeutet es, dass es unerwünschte Heizung oder das Abkühlen verursacht. Dies heißt, dass Klimaanlagen oder Öfen schwerer arbeiten müssen, um eine bequeme Temperaturspanne beizubehalten. Während diese Systeme schwerer arbeiten, erhöhen sich Stromrechnungen häufig. Unbeaufsichtigte Luftinfiltration holt auch Staub und Schmutz innen vom Freien und bildet ihn härter, das Haus sauber zu halten.

Um Luftinfiltration herabzusetzen, sollten Eigenheimbesitzer herauf Sprünge und andere Öffnungen innerhalb des Gebäudeumschlags versiegeln. Kalfatern kann nach innen verwendet werden und Löcher im Abstellgleise oder in der Maurerarbeit ergänzen, oder den Übergangsabstand zwischen zwei verschiedenen Arten Ende versiegeln. Kalfatern, oder expandierbarer Schaum ist auch für das Füllen der großen Wanddurchgriffe nützlich, die gewöhnlich auftreten, wo Rohre oder Kabel das Haus betreten. Isolierung kann Luftfiltration, besonders in den Dachböden und in den Schleichenräumen auch verringern, die häufig schlecht isoliert werden.

Viel Hauptluftinfiltration tritt an den Fenstern und an den Türen auf. Eigenheimbesitzer können Dichtungen oder weatherstripping verwenden, um zwischen der Tür und dem Rahmen zu versiegeln, zum der Entwürfe herabzusetzen. Eine Türunterseite oder -schleife können entlang die Unterseite der Tür angebracht werden. Kombiniert worden mit einer Schwelle, beseitigt dieses viele Entwürfe. Es ist auch nützlich, den Abstand zwischen Tür- oder Fensterrahmen und der umgebenden Wand, auf den Innen- und Außenseiten des Hauses zu kalfatern.

Die Eigenheimbesitzer, die einen Major planen, gestalten können ein Luftinfiltration-Sperrensystem addieren, um unerwünschte Luft abzuhalten um. Dieses System umfaßt die Gebäudepapier- oder -feuchtigkeitssperren, die mit Isolierung und sorgfältig Siegeläußerenden kombiniert werden. Die, die Infiltration durch vorhandene Wände verringern möchten, können Sprayschaumisolierung benutzen. Dieses Material ist durch kleine Löcher bohrte innen die Wand und kann Luftinfiltration ohne Schaden der vorhandenen Struktur blockieren angebracht.