Was ist Luftfunkenstrecke?

Eine Luftfunkenstrecke ist der reibungslose Raum zwischen einem Wandanschluß und einem geöffneten Behälter- oder Flutniveau einer Befestigung. Ein Beispiel einer Luftfunkenstrecke ist der Raum zwischen einem Hahn und der Wannenkante. Dieser Abstand verhindert den Rückfluß des verschmutzten Wassers an der Wanne zurück in den Hahn ohne etwas Änderung des Systems. Eine Luftfunkenstrecke ist die ökonomischste Methode des Verhinderns des Rückstroms des verschmutzten Wassers zurück in das Süßwassersystem.

Ohne die Anwendung der Rückstromverhinderung wie eine Luftfunkenstrecke, kann schmutziges Wasser an einem Trinkwassersystem teilnehmen und zerstreuen. Wenn keine Luftfunkenstrecke anwesend ist, auftreten back-siphonage, wenn die Wasserversorgung in einem Haus Druck verliert und die Wanne höher als Punkt ist, an dem das Wasser hereinkommt. Dieses kann veranschaulicht werden, indem man einen Schlauch zu einem Hahn anbringt und den Schlauch in eine Wanne submersing, die mit verschmutztem Wasser gefüllt. Unter den guten Bedingungen ist Rückstrom möglich.

Wenn ein Gerät wie eine Spülmaschine angebracht, geschlungen der Entladungsschlauch so hoch oben unter dem Schrank, wie möglich und gesichert mit Rohrbügeln. Dieses verursacht eine Luftfunkenstrecke, die Rückstrom des Wassers verhindert, wenn die Pumpe aufhört zu arbeiten. Es gibt Situationen, die bilden, den Schlauch schlingend sehr schwierig und unpraktisch, jedoch und in dieser Situation, die Installation einer mechanischen Luftfunkenstrecke angefordert.

Viele Klempner es vorziehen le, eine hergestellte Luftfunkenstrecke unabhängig davon anzubringen, ob eine hohe Schleife möglich ist. Dieses ist, weil es mehr Schutz gegen den Rückstrom des Wassers bietet. Der ununterbrochene Anschluss im Falle einer hohen Schleifeninstallation kann zurück-entleeren jedoch möglicherweise dürfen, um aufzutreten, obwohl die Wahrscheinlichkeit niedrig ist.

Um back-siphonage des schmutzigen Wassers in das Wassersystem zu verhindern, erfordern viele Klempnerarbeitcodes Rückstromverhinderung. Klempnerarbeitprüfer angefordert häufig g, diese Befestigungen zu analysieren, um zu garantieren, dass sie Biene richtig entwerfen und angebracht werden lassen. Eine Luftfunkenstrecke ist eine nicht mechanische Form der Rückstromverhinderung und muss der innere Durchmesser des Rohres zweimal sein. Diese Befestigung sollte mindestens 1 Zoll (2.5 cm) im Durchmesser sein zwecks zu qualifizieren.

Obwohl die meisten Fachleute eine Luftfunkenstrecke betrachten, maximalen Schutz gegen Rückstrom zu bieten, ist er nicht immer praktisch. Er kann von den Klempnern überbrückt werden, die die Geduld oder die Sachkenntnis möglicherweise nicht haben können, zum sie richtig anzubringen. Trotz aller kleinen Ausgaben, die, wenn er anbringt diese Befestigung mit.einbezogen, ist der Schutz, den sie bietet, wert irgendwelche Installationsausgaben wohl.