Was ist Mauerpfeffer?

Mauerpfeffer oder Sedum, ist eine mehrjährige Pflanze, die einen schönen Zusatz zu jedem möglichem Garten bildet. Viele Gärtner ziehen es vor, Mauerpfeffer entlang den Rändern ihrer Gärten oder unter Felsengärten zu benutzen. Zu wachsen ist einfach, besonders in den mäßigen Nordzonen und wird für viele Leute empfohlen, die gerade anfangen im Garten zu arbeiten. Es gibt über 600 unterschiedlicher Vielzahl des Mauerpfeffers, jeder mit einzigartig farbigen Blättern und Blüte.

Eine Vielzahl des Mauerpfeffers, Sedum Herbst-Freude, wird durch fleischige Blätter gekennzeichnet, die in der Farbe silbrig-grün sind. Die tiefen Burgunder-Blumen steigen gewöhnlich in volle Blüte im Fall ein. Interessant beginnt die Blüte als Blöcke der hellrosa Blüte am Ende des Sommers, und dann als die Temperaturtropfen, vertiefen sich die Farbe der Blüte zu einem Dunklen, reich, rot. Die Anlagen sollten gepflanztes †15 auseinander sein „18 Zoll (38 †„46 cm) und sie erreichen eine Höhe von 24 Zoll (61 cm). Es wächst in der vollen Sonne am besten und wird leicht schöne Schmetterlinge zu seinen Blumen anziehen.

Weißer Mauerpfeffer ist eine alpine Blume, die eine starke Auflage der Blätter und der Stämme herstellt. Die Blätter sind fleischig, grün und Succulent. Die Blüte ist weiß und wächst in den Blöcken. An den hellen, sonnigen Tagen öffnen sich die sternförmigen Blumen, um die rot-farbigen Antheren und die langen Staubgefässe vorzuführen. Die Blumen auf dem weißen Mauerpfeffer blühen normalerweise von Juni bis August und die Anlage kann Höhen von bis 8 Zoll (20 cm) erreichen.

Goldenmoss Mauerpfeffer, alias beißender Mauerpfeffer, Wallpepper oder Sedum Morgen, stellt eine hell farbige Grundabdeckung her. Sie wächst gut im armen Boden, sowie in den Spalten der Maurerarbeit, der Steinmetzarbeit und der Felsengärten. Seine Blätter sind glatt und Succulent. Die gelben Blumen blühen im Früjahr und haben fünf Blumenblätter. Wenn es gegessen wird, hat sie einen peppery Geschmack, der die Schleimmembranen reizen kann und Atmungsparalyse sogar verursachen kann.

der Zwei-Reihe Mauerpfeffer, auch genannt Caucasian Stonecrop oder Drachenblut Sedum, bietet einen bemerkenswerten Kontrast zwischen dem Sommer und dem Falllaub an. Von einem Juni durch August, hat er rosarote Blumen, die erscheinen, also hell sind sie in der Farbe fast Neon. Dann zu anderen Malen, sind die Blätter ein dunkler Farbton rotes †„fast des Schwarzen - mit tiefer Burgunder-Blüte. Als Succulent ist er gegen Dürrezustände tolerant und stellt eine große Grundabdeckung für sonnige Punkte her. Er erreicht nur vier bis sechs Zoll (10 †„15 cm) in der Höhe, aber bekannt für seine ausbreitende Matte und einzigartigen Farbton.

Unabhängig davon die Vielzahl holen die auffälligen Blöcke des Mauerpfeffers Monate der Schönheit zu jedem möglichem Garten. Da die meiste Vielzahl wenig erfordert, Wasser zu moderieren und in der vollen Summe wachsen kann, interessiert sich sie praktisch für sich. Jede Vielzahl hat etwas, das anzubieten speziell ist, und sie ist bis zum Gärtner, zum seiner Lieblinge auszuwählen.