Was ist Melianthus?

Melianthus ist eine kleine Klasse der blühenden Sträuche, die nach Südafrika gebürtig sind. Es gibt weniger als 10 bekannte Sorten in dieser Klasse, von der mehrere als Ornamentals kultiviert werden. Melianthus ist weit weltweit für Gebrauch in den Klimata exportiert worden, die denen ähnlich sind, die in seinem gebürtigen Lebensraum gefunden werden. Baumschulen tragen manchmal Sämlinge und Leute können diese Anlage von den Ausschnitten und von den Abteilungen auch wachsen. Eine Sache, zum von vorsichtig zu sein ist, dass diese Klasse Verbreitung angepasst wird und sie eine Steuerung im Garten verlassen kann, wenn Leute nicht ein Auge auf ihm halten.

Anlagen in dieser Klasse haben großes und wölben sich verlässt in den Farbtönen des silbrigen Graus zum blauen Grün. Das Laub ist immergrün, mit der Anlage, kleine rote oder orange Blumen auf langen Stielen produzierend. Die Blumen tropfen einen in hohem Grade ansprechenden Nektar und Melianthus ist häufig mit Bienen, Schmetterlingen und Vögeln sehr populär. Die Leute, die interessiert werden, an der Anziehung der Tiere zum Garten, können eine Anlage, von dieser Klasse in einer zentralen Position herzustellen erwägen wünschen.

Bekannt als “honey Busch, wird † Melianthus gesagt, um einen schwach süssen Geruch wie Honig oder Erdnussbutter zu haben, obgleich nicht alle Gärtner einen Geruch beachten, es sei denn die Anlage zerquetscht oder gebürstet wird. Es kann als allein stehendes Exemplar oder Bettwäscheanlage gewachsen werden und benötigt etwas Raum zu wachsen, während es ziemlich groß werden kann. Beschneidung wird empfohlen, um das Laub unter Steuerung zu halten und Gärtner sollten ein scharfes Auge für Läufer, besonders um Wege halten, in denen die Läufer der Anlage Pflasterungsteine und -kies möglicherweise stören können.

Mitglieder dieser Klasse wie gut-abgelassener Boden der gemäßigten Qualität und der vollen Sonne zum teilweisen Farbton. Die Wasseranforderungen sind gemäßigt, wenn irgendeine Sorte sehr tolerant ist, zur Dürre und zu den rauen Bedingungen. Klimata im Staat-Landwirtschaftsministerium (USDA) Zonen acht bis 11 sind normalerweise für die Kultivierung der Mitglieder dieser Klasse verwendbar. Im kühleren Ende dieser Strecke, wird das Pflanzen in der vollen Sonne in einem geschützten Bereich des Gartens empfohlen. Leute können die Anlage in den Gewächshäusern auch wachsen, obgleich die Läufer ein Problem werden können.

Begleiteranpflanzungen können andere Anlagen mit silbrigem oder bläulichem Laub mit einschließen, um die Farbe, zusammen mit größeren Sträuchen und Bäumen als Hintergrundpflanzen zu versetzen. Wenn es Melianthus in angesammelten Anpflanzungen mit anderen Anlagen verwendet, muss er konkurrenzfähig getrimmt werden, um zu verhindern, dass es das Bett heraus überlaufen und die anderen Anlagen mit Läufern und dichtem Laub erdrosselt.