Was ist Millettia?

Milletta ist eine Hülsenfruchtklasse der Fabaceaefamilie, die ungefähr 150 Sorten enthält. Diese Sorten werden in den tropischen und subtropischen Bereichen um die Kugel verbreitet. Die Fabaceaefamilie, alias die Hülsenfruchtfamilie, ist die drittgrößte Familie der blühender Pflanzen. Sträuche, Bäume und Reben sind alle Mitglieder der Familie und ihre Frucht gekennzeichnet als Hülsenfrüchte oder Hülsen.

Eine Sorte von dieser Klasse, Milletta pinnata, ist ein laubwechselnder Hülsenfruchtbaum, der zu eine maximale Höhe von 80 Fuß sich entwickelt (24 m). Dieser Baum bildet eine weit verbreitete Überdachung, ist gegen Hitze beständig und kann Wasserknappheit überleben. Die Sorte ist ein Eingeborenes von Südasien und gekennzeichnet häufig als der Baum der indischen Buche oder honge Baum.

Der honge Baum ist Menschen in vielerlei Hinsicht nützlich. Z.B. kann sein Saft als Insektenpulver benutzt werden, und seine Barke wird benutzt, um Seile und schwarzen Gummi zu bilden, die gegen giftige Fischbissen kämpfen. Der Baum wurde weithin bekannter, nachdem es entdeckt wurde, dass sein Samenöl als Kraftstoff in den Generatoren benutzt werden kann. Dieses ist zu den Leuten von Indien und von anderen Drittweltländern vorteilhaft, weil der Baum häufig im Überfluss in diesen Plätzen wächst. Verglichen mit anderen Arten Kraftstoff, ist dieser Kraftstoff eine viel preiswertere Wahl.

Eine andere Sorte diese Klasse ist das Millettia leucantha oder sathon. Dieser Baum ist eine beständige blühende Pflanze und ist ein Eingeborenes nach Thailand, Myanmar und Laos. Die Blätter dieser Sorte werden benutzt, um sathon Soße zuzubereiten, die Isaan Nahrungsmittel würzt.

Das Millettia laurentii ist eine Sorte von dieser Klasse und bekannt für seine hölzerne Qualität und Aussehen. Es ist von einer dunkelbraunen Farbe und wird mit Schwarzweiss hervorgehoben. Die Stärke und die Dichte des Holzes werden über Durchschnitt betrachtet. Gefunden im Kongo, in Cameroon und in Gabun, ist diese Sorte auf der IUCN roten Liste ab 2010 und bedeutet, dass sie gefährdet wird. Sie ist weitgehend für sein Holz geverringert worden und seine Zahl erheblich verringert.

Wenge ist ein dunkel-farbiges Holz, das um die Welt ziemlich weithin bekannt ist. Dieses Holz wird vom Millettia laurentii, ein mittelgrosser Baum gebildet, der Blöcke der steigen-rosafarbenen Blumen während der blühenden Jahreszeit wächst. Sobald seine Bestäubung abgeschlossen wird, baut sie Hülsen mit Samen nach innen an.

Millettia mossambicensis ist eine Sorte von dieser Klasse, die natürlich nach Mosambik begrenzt wird. Der Baum wächst bis zu einer Höhe von 23 Fuß (7 m) und wird in den Tiefländern und in den Waldbereichen gefunden. Er blüht für nur zwei Monate, September und Oktober.