Was ist Miscanthus?

Miscanthus ist eine Klasse, die herum 15 verschiedene Sorten hohe beständige Gräser umfaßt, die zu den tropischen und subtropischen Bereichen um die Welt wie Südostasien und Afrika gebürtig sind. Diese beständigen Gräser sehen wie Stöcke mit Palmblättern aus, und sie können wie 4 bis 7 Fuß so hoch wachsen (1 bis 2 m) hoch. Die Anlagen, die dieser Klasse Blüte gehören, blüht in vielen Farben zwischen den Monaten von August bis Oktober.

Zwei Sorten Klasse sind allgemein verwendet: M. giganteus und M. sinensis. Während beide weit kultiviert werden, bekannt M. sinensis mehr als dekoratives Gras der Premiere und Liebling unter Gärtnern. Miscanthus sinensis wächst in den Hunderten Blattgrößen, Formen und Farbenmustern. Während die Kulturvarietäten dieser Sorte auf einige Arten sich unterscheiden, alle haben sie eine allgemeine Eigenschaft des Wachsens ihrer Blätter oben auf eine Art, die unten wie ein Brunnen kaskadiert. Das Laub von M. sinensis kann zu verschiedene Farbtöne der Bronze oder des Goldes im Herbst und im glänzenden Gelb während des Sommers machen.

Einerseits wird M. giganteus als viel versprechendes Energie- und Brennstoffgetreide gekennzeichnet und auch gekennzeichnet als Egras. Entdeckt als Kohleersatz im September 2005, werden die trockenen und die blattlosen Bambus-wie Stämme von M. giganteus als Art fester Brennstoff verwendet. Das niedrige Wasser und die Aschengehalte der mehrjährigen Pflanzen, die dieser Sorte von Miscanthus gehören, erlauben, sie werden, gänzlich wie Kohle getrocknet zu werden und gebrannt, um Elektrizität zu produzieren. Ab 2010 wurde diese Methode des Produzierens von Energie noch angewendet und erforscht, wie sie Mais- und Holzbauholz an Leistung übertreffen kann.

Miscanthus kann durch pflanzende Stücke seiner Wurzeln leicht gewachsen werden, die Rhizome genannt werden. Diese Rhizome können von bestehenden Miscanthus Anlagen gesammelt werden. Die Wurzeln sind defektes hohes, gesammelt, und using tägliche pflanzende Ausrüstung gepflanzt. Diese Arten der Anlagen erfordern minimale Bewässerung und den Anfang, die innerhalb eines Monats oder zwei blüht. Es kann notwendig sein, sie zurück zu Boden zu schneiden, bevor sie anfangen zu säen, da die Klasse für schnell verbreiten bekannt.

In Deutschland werden Miscanthus Anlagen für regelmäßiges Jahreseinkommen angebaut, geerntet jährlich und verkauft. Ab 2010 gibt es viel der Nachfrage nach den Anlagen als Ziergarteneigenschaften, wegen ihres schnellen Wachstums, niedrigen Wartung und Aussehens. Die größeren Gräser werden als Schwerpunktstücke oder als Hintergründe für Sträuche und kleinere Anlagen benutzt. Dieses können Gold und silbrige Gartenstücke benutzt werden, um buntere Anlagen und als Rand ergäzunzen, der andere Anlagen gruppiert.