Was ist Morina?

Morina ist eine Klasse der Angiospermen, die der Morinaceae Familie gehören. Sein Name wurde vom französischen Botaniker Louis Morin abgeleitet. Diese Angiospermen sind Blumelager und seed-producing Anlagen, die ihre Samen oder Ovula innerhalb ihrer Eierstöcke einschließen, die im Pistil sind. Ein allgemeiner Name für diese Anlagen ist Whorlblumen. Die Provinzen des Himalaja- und Pakistan-Aufschlags als ihre Häuser und dort sind 17 bekannte Sorten von diesen mehrjährigen Pflanzen.

Lang stützen weiche und starke Stämme Blöcke der windenden Blumen, die fast Hälfte ihrer Stiele umfassen. Klein zu mittelgrossen Röhrenblüten in den Farbtönen von Weiß und von Rosa in dunkle Farbtöne von Purpurrotem und von Hochrot verwandeln jedes Mal wenn Mittsommeransätze. Die Spitzen ihrer wächsernen aber wohlriechenden Blätter haben kurze Dorne, die als natürlicher Schutz gegen Menschen, Tiere und Insekte dienen.

Das allgemeinste speciea von Morina ist longifolia. Es entwickelt sich eine zu Höhe von 1 bis 3 m) der Füße (0.3 bis 0.9 und von elfenbeinfarbenen Blumen der Bären, die eine lila Farbe drehen, während seine Ovula anfangen zu keimen. Ein anderer Name für diese Vielzahl ist die persische Steppeblume, weil er im Überfluss auf grass-covered Hügeln und Ebenen wächst. Wild-wachsende longifolia Anlagen sind in den Bereichen des Sonmus Durchlaufs in Kaschmir allgemein. Häuser in Xingjian, China, wachsen auch Reihen dieser blühenden mehrjährigen Pflanze um ihre Lose als Markierungen für ihre Yards.

Kleine rote und weiße Blumen werden in der Morina polyphylla Sorte beobachtet. Büschel seiner Blüten bilden a Spitze-wie die Struktur, die durch dunkelgrüne Hochblätter eingehüllt wird. Die Blätter dieser Vielzahl sind ungefähr 1 Fuß (0.3 m) lang mit nadelartigen Spitzen. Starke Winde können die Stiele dieser Arten der Blumen brechen, es sei denn gepflanzt in einigen Reihen oder gegen eine Wand. Volle Blüten werden normalerweise erwartet, um zwischen den Monaten von Juni und August zu erscheinen.

Die Anordnungen verkündeten durch Morina ausüben sie populäre Optionen für Zierpflanzen in den Felsengärten und in anderen im Freienräumen. Den gesamten Stiel zusammen mit den Blumen und dem Laub zu konservieren ist durch eine trocknende Methode möglich, also können sie als Dekorationen für Wintergelegenheiten benutzt werden. Die getrockneten Blumenblätter, die mit duftenden Ölen hineingegossen werden, können für Potpourri auch benutzt werden.

Wenn es Morina Anlagen anbaut, ist er optimal, ihre Samen in den offenen Gebieten mit viel des Tageslichtes zu säen. Trocknen und teilweise säurehaltiger Boden entspricht dem Ausbreitungprozeßbesten. Die Wurzeln zu schneiden ist auch One-way der Reproduktion dieser Arten der Blumen; jedoch nimmt es über Hälfte zu einem gesamten Jahr, damit beständige Wurzeln wachsen.