Was ist Moschus-Malve?

Moschusmalve ist eine beständige Anlage, die ein Teil der Malvaceaebetriebsfamilie ist. Sie ist zu Europa gebürtig und eingeführt später nach Nordamerika rt. Die Moschusmalve kennzeichnet einen aufgerichteten Stamm und rosafarbenen Blumen. Sie gewachsen allgemein in den Blumenbetten oder -töpfen. Diese Anlage ist vornübergeneigt, Blätter zu treiben Punkt und Rost, die pilzartige Krankheiten sind.

Wissenschaftlich bekannt Moschusmalve als Malva moschata. Es gibt einige Vielzahl dieser Sorte einschließlich alba und appleblossom, und Vielzahl unterscheidet in der Blumenfarbe von der Hauptsorte. Alba z.B. produziert Blumen, die weiß sind, während die appleblossom Vielzahl eine hellrosa Blume hat.

Die Moschusmalve wächst in den nordwestlichen und nordöstlichen Ecken der US und des Kanadas. Es gilt als ein Unkraut und gefunden gewöhnlich entlang Straßenrändern oder Eisenbahnen. Die Anlage wächst auch auf den trockenen, grasartigen Gebieten und den alten Gärten.

Im Allgemeinen erreicht die Moschusmalve eine Höhe von 3 Fuß (1 m) und Verbreitungen ungefähr 20 Zoll (50 cm). Die Blätter unterscheiden im Aussehen abhängig von, dem sie lokalisiert. An der Unterseite des Stammes, gerundet die Blätter, während Blätter näeher an der Oberseite des Stammes in einige gezahnte Abschnitte unterteilt. Die Blätter sind während des Jahres grün und sie ausstrahlen einen moschusartigen Geruch ie, wenn sie zerquetscht.

Die Blumen bestehen aus fünf rosafarbenen Blumenblättern, die wie ein Saucer geordnet. Jedes Blumenblatt ist dreieckig und die gesamte Blume ist ungefähr 2 Zoll (5 cm) im Durchmesser. Sie bilden normalerweise in den Blöcken am Ende der langen Blumenstiele. Wenn die Blume zum Stamm am Blattnullpunkt angebracht, dann erscheint sie einzeln. Die Blumen blühen normalerweise von Juni bis September.

Moschusmalve fortgepflanzt durch Samen nzt. Wenn sie zu einem neuen Bereich eingeführt, wird die Anlage Invasions und kann lokale Anlagen überwältigen. Es empfohlen im Allgemeinen, um die Anlagen zu mähen, bevor die Samen reifen, um Überwuchterung zu vermeiden.

Wenn man die Moschusmalve für dekorativen Wert anbaut, empfohlen es auch, um ihn in gut-ablassenboden zu pflanzen. Es kann eine Vielzahl der Bodenarten einschließlich sandiges, lehmiges zulassen und Lehm. Der pH des Bodens kann auch unterscheiden, da die Moschusmalve in den säurehaltigen und alkalischen Bedingungen vorwärtskommen kann.

Einige Blattpunkt mit.einzuschließen für heraus, aufzupassen Probleme, der durch die braunen oder schwarzen Punkte auf den Blättern gekennzeichnet. Rost ist anderes Thema, das diese Anlage beeinflußt und orange Flecke auf den Blättern verursacht. Beide verursacht durch einen Pilz, und beide Infektion kann durch das Auftragen der Fungizide verringert werden.

Interesse verursachen können, sollte jeder Verbraucher etwas Forschung tun und seine oder eigene informierte Entscheidung treffen.