Was ist Pachira Aquatica?

Pachira aquatica ist ein tropisches immergrünes Baumeingeborenes nach zentrales und Südamerika. Es bekannt durch einige Common-Namen einschließlich Guayana-Kastanie, saba Kastanie, Malabar Kastanie und Geldbaum. Zusätzlich zu als Nahrungsmittelquelle und Zierpflanze gewachsen werden, kultiviert dieser tropische Baum auch als Houseplant. Gehalten in den kleinen Töpfen, bleibt es in einer zwergartigen Größe und kann eine attraktive dekorative Anlage für Innenräume sein.

Dieser Baum ist zu den Sümpfen und zu den Sümpfen gebürtig. Die Wurzeln erweitern heraus an der Unterseite, um den Baum im feuchten Boden zu stabilisieren, und die Höhe eines fälligen Baums kann, abhängig von Bedingungen schwanken, in denen sie wächst. Die Blätter sind groß glatt, hellgrün, und, mit einer fünf-lappigen palmate Form. Die Blumen, gewöhnlich versteckt durch das Laub, haben großes Gelbliches, zum der Blumenblätter zu sahnen, die zurück wie eine Bananenschale und langen hervorstehenden Staubgefässe abgezogen.

Diese Bäume produzieren essbare Nüsse in den großen Hülsen, die der Sprung geöffnet, wie sie reifen. Pachira aquatica kann als Nahrungsmittelquelle in tropischem zu den subtropischen Regionen im Staat-Landwirtschaftsministerium Zonen 10 und 11. kultiviert werden. Es kann als dekorativer Baum in einem tropischen Garten auch verwendet werden. Shade-loving Anlagen können als Begleiteranpflanzungen beschlossen werden, um um die Wurzeln herzustellen, und diese Bäume können mit tropischen Reben und epiphytic tropischen Anlagen wie Orchideen auch zusammengepaßt werden.

Garten-Versorgungsmaterialien und -baumschulen tragen manchmal Pachira aquatica Sämlinge für Gärtner. Houseplants können von vielen Speichern mit Vorräten an Houseplants, besonders Speicher erhalten werden mit einem Interesse an der chinesischen Innenarchitektur. Mit Houseplants ist es ratsam, reichen, gut-abgelassenen Boden zu benutzen, der feucht bleibt, ohne feucht zu werden, und die, Anlage overwatering zu vermeiden. Pachira aquatica auch bevorzugt helles, Indirektbeleuchtung und sollte nicht in eine sonnige Ecke des Hauses gelegt werden, oder die Blätter können brennen.

Als Houseplant ausgebildet Pachira aquatica normalerweise se twine um sich und einen Stamm mit einem umsponnenen oder verdrehten Blick herzustellen. Es geglaubt, um Glück in das Haus zu holen und empfohlen manchmal für die Leute, die ihre Häuser in Übereinstimmung mit feng shui Standards ordnen. Die fünf Blätter widerspiegeln die fünf Elemente des Holzes, der Masse, des Wassers, des Feuers und des Metalls. Grünpflanzen sind im Allgemeinen gehaltene glückliche Zusätze zum Haus, besonders wenn sie in die Ecke des Hauses hinsichtlich des Familienreichtums und -vermögens gelegt, dessen Position abhängig von dem astrologischen Diagramm einer Einzelperson schwankt.