Was ist Polypodium?

Polypodium ist eine Art Klasse oder Klassifikation der zutreffenden Farne. Es gibt zahlreiche Sorten der Polypodiumfarne. Der Namenspolypodium kommt von den Altgriechischewörter polys, der „viele bedeutet,“ und podion, das bedeutet „Fuß.“ Dieses Wort wird verwendet, um Fuss-wie Aussehen der Rhizome eines Farns und des Wurzelsystems ein wenig zu beschreiben.

Diese Polypodiumfarne, wie andere Arten Farne, sind ein Teil einer Betriebsfamilie, die hinsichtlich der mesozoischen Ära zurückgeht. In ihre Vorfahren bestanden 360 Million Jahren vor. Farne waren bereits auf Masse fast 200 Million Jahre vor den blühenden Pflanzen, die sogar gegründet wurden, um zu existieren.

Wie die meisten Farne sind der Polypodium belaubte, flowerless Anlagen, die in den Bereichen wachsen, in denen es Feuchtigkeit gibt. Sie sind Gefäßanlagen mit guten strukturiert internen Adersystemen. Dieses Adersystem ist dem Adersystem der Menschen dadurch ein wenig ähnlich, dass es die Anlage mit seinen grundlegenden Bedürfnissen des Wassers und der Nährstoffe während seines gesamten Körpers versieht.

Anders als andere Gefäßanlagen jedoch reproduzieren Farne nicht durch Bestäubung oder durch die Ernährung ihrer Samen. Stattdessen reproduziert die Farnanlage, indem sie seine Sporen freigibt. Diese Sporen sind normalerweise ziemlich klein und können reichlich zahlreich sein. Sie können in den Farben von Schwarzem, von Braunem, von Rotem, von Grünem gefunden werden oder sogar Gelb. Obwohl sie nicht sehr groß sind und ziemlich klein sein können, ist jede Spore zum Produzieren eines anderen Farns fähig, wenn die Bedingungen recht sind.

Der Polypodium kann in vielen Teilen der Welt, einschließlich Abschnitte von Nordamerika, von Europa und von Asien gefunden werden. Obgleich sie alle gleiche Kategorie sind, kann verschiedene Sorte ziemlich unterschiedlich schauen und eine Vielzahl der verschiedener Wedelformen und -größen haben. Die Blattgröße dieser Farne kann von 9 Zoll (22.9 cm) zu über 30 Zoll (76.2 cm) in der Länge sogar schwanken.

Die meisten polypodiums bevorzugen die gleiche Art des Lebensraums, jedoch und der vieler wie ein felsiger Bereich, der feucht und etwas säurehaltig hat, aber gut-abgelassen, Boden. Amorphum, die in den Teilen Britisch-Columbia und im westlichen Teil von Nordamerika wachsen, werden häufig gefunden, zwischen den Sprüngen in den Felsen oder auf Gebirgsleisten zu wachsen. Scouleri und hesperium sind zwei andere Polypodiumfarne, die sich dieser Art des Lebensraums angepasst haben und scheinen in, diesen Bedingungen außerdem zu wachsen zu genießen.

onbon eine. Nicht übereinstimmend, zeigen Äpfel polyploidy.