Was ist Rhapis?

Rhapis ist der Ausdruck für eine Klasse der kleinen Palmen, die nach Asien gebürtig sind. Diese Anlagen sind die Ventilatorpalmen und bedeuten, dass ihre Blätter normalerweise eine Ventilatorform bilden. Etwas Vielzahl kann als Houseplants verwendet werden, während andere in den Privatlebenhecken draußen gepflanzt werden oder als Zierpflanzen verwendet werden können. Sie sind im Allgemeinen sehr kaltes robustes und können den Temperaturen normalerweise widerstehen, die so niedrig sind wie 20°F (- 6° C).

Die Blätter dieser Anlagen sind normalerweise zu dunkelgrünem in der Farbe mittlere. Sie haben Stämme, die gewöhnlich herum 12 Zoll (30.5 cm) in der Länge sind. Diese Stämme haben normalerweise Blöcke von 10 bis 12 lang, Engeblätter, die in einer Ventilatorform auf dem Stiel wachsen. Die Blattblöcke sind im Allgemeinen zwei bis drei Zoll (5.1 bis 7.6 cm) im Durchmesser. Dieses Laub neigt, sehr dicht zu sein und fängt normalerweise ein bis zwei m) an der Füße (.3 bis .6 von der Unterseite der Anlage.

Die Größe einer Rhapisanlage hängt meistens von der Vielzahl ab. Arten, die benutzt werden, während Houseplants sich normalerweise zwischen zwei und drei-Fuß entwickeln (.6 bis .9 m) in der Höhe. Diese Vielzahl nicht normalerweise verbreitet in der Breite. Andere, das werden für Gebrauch als Privatlebenschirm gewachsen, oder Hecke, kann bis 10 Fuß (3.05 m) wachsen in der Höhe mit einer Verbreitung von herum vier bis fünf Fuß (1.22 bis m) 1.52 weit.

Rhapispalmen werden gedacht, aus den asiatischen Südostländern von China, von Thailand und von Japan gestammt zu haben. Sie werden jetzt gelegentlich draußen in anderen Ländern, wie den Vereinigten Staaten, dem Mexiko und dem England gewachsen. Houseplantvielzahl wird manchmal in Kanada und in den Vereinigten Staaten gefunden und wird häufig unter dem Namen Dame Palme verkauft.

Diese Palmen bevorzugen im Allgemeinen teilweisen Farbton eher als sich sonnen voll. Sie neigen, in einer Vielzahl des Bodens zu wachsen, aber im Allgemeinen mögen nicht sehr nasse oder feuchte Bedingungen. Die meiste Vielzahl benötigt wenig Wasser zu überleben und kann kurze Zeiträume der Dürre normalerweise sogar zulassen. Sie konnten etwas beschädigt während eines Frostes werden, aber sind wahrscheinlich zurückzugewinnen, es sei denn herausgestellt wiederholten Frösten.

Anlagen in der Rhapisfamilie sind vielseitig begabt und zum Innen- und im Freiengebrauch gut angepasst. Diese Palmen sind im Allgemeinen die sehr einfachen Anlagen, zum zu wachsen und erfordern nur eine minimale Menge Bewässerung und Bedeckung mit Laub. Dieses trifft sie eine gute Wahl für Anfangzüchter gewöhnlich.

orns im Allgemeinen 20 bis 30 Gramm (.7 bis 1 Unze) pro Tag. etwas des Erlewegdorns sollte genommen werden, um Stuhlgänge zu regulieren und Abhängigkeit zu verhindern. Wenn es als Tinktur vorbereitet wird, sollte das Kraut an der Schlafenszeit, um einen Stuhlgang bis zum dem Morgen genommen werden nach dem Aufwecken zu verursachen. Verwendet im Verbindung mit Kamille und Psyllium, kann Erlewegdorn eine wirkungsvolle Behandlung für fäkalen Incontinence oder Diarrhöe sein.

Einzelpersonen, die Erlewegdorn nehmen, sollten eine Diät verbrauchen, die vom Frischgemüse und von den Früchten enthalten wird und mindestens acht Gläser Wasser pro Tag trinken. In einigen Fällen kann das Kraut individual’s geben Urin ein harmloser roter oder dunkler gelber Farbton. Frauen, die schwanger sind oder Krankenpflege sollten Erlewegdorn nicht nehmen. Einzelpersonen mit bestimmten Bedingungen, einschließlich Blinddarmentzündung, Crohn’s Krankheit und Entzündung des Verdauungssystems, sollten das, Kraut zu verwenden vermeiden.

Wegen des Risikos der Abhängigkeit, Erlewegdorn sollte nicht für mehr als 10 nachfolgende Tage genommen werden. Übermäßiger Gebrauch kann zu einen Verlust des Kaliums und anderer wesentlicher Elektrolyte auch führen. Langfristiger Gebrauch kann Schaden der Nieren und des Doppelpunktes auch ergeben.