Was ist Rost?

Rost wird wissenschaftlich Oxidation genannt, die auftritt, wenn Sauerstoff in langfristigen Kontakt mit bestimmten Metallen kommt. Im Laufe der Zeit kombiniert bildet der Sauerstoff mit dem Metall auf einem Atomniveau, ein neues Mittel, das ein Oxid genannt wird und schwächt die Bindungen des Metalls selbst. Wenn das unedle Metall Eisen oder Stahl ist, wird der resultierende Rost richtig Eisenoxid genannt. Verrostetes Aluminium würde Aluminiumoxyd, Kupferoxid der kupfernen Formen und so weiter genannt.

Der Hauptkatalysator für den verrostenden Prozess ist Dihydrogenoxid, aber wir kennen es besser als Wasser. Eisen- oder Stahlkonstruktionen können fest aussehen, aber Wassermoleküle können die mikroskopischen Gruben und die Sprünge in jedem möglichem herausgestellten Metall leicht eindringen. Die Wasserstoffatome, die im Wasser vorhanden sind, können mit anderen Elementen kombinieren, um Säuren zu bilden, die schließlich mehr Metall veranlassen herausgestellt zu werden. Wenn Natrium anwesend ist, wie der Fall mit Salzwasser, Korrosion wahrscheinlich schneller auftritt. Unterdessen kombinieren die Sauerstoffatome mit metallischen Atomen, um das zerstörende Oxidmittel zu bilden. Während die Atome kombinieren, schwächen sie das Metall und bilden die Struktur spröde und bröckelig.

Einige Stücke Eisen oder Stahl sind dick genug, ihre Vollständigkeit beizubehalten, selbst wenn Rost auf der Oberfläche sich bildet. Andere werden durch wasserbeständige Farben oder andere chemische Sperren wie Öl geschützt. Der Verdünner das Metall, das bessere Wahrscheinlichkeitsverrosten tritt auf. Wasser alleine veranlaßt nicht Stahl zu verrosten, aber die säurehaltige Reaktion lässt Sauerstoff verletzbares herausgestelltes Metall in Angriff nehmen. Das Legen einer Stahlwolleauflage in Wasser und das Aussetzen sie Luft verursachen das fast-sofortige Verrosten. Die Luft um die Auflage glaubt wirklich Wärmer einiger Grad. Schließlich werden die einzelnen Eisenbindungen von der Hitze zerstört und die gesamte Auflage löst sich auf. Rostanordnung kann nicht leicht gestoppt werden, aber Metalle können behandelt werden, um den zerstörendsten Effekten zu widerstehen.

zeln verursachen und Niederlassungen senken kann, um zu verrotten.

Einige Garten-Versorgungsmaterial-Speicher verkaufen Anfänge der russischen weisen Anfänge, und Gärtner, die geschehen, Leute zu kennen, die diese Anlage wachsen, können um Ausschnitte bitten. Ausschnitte können im Wasser begonnen werden, bis sie wurzeln, bevor sie zu den Torftöpfen, zum sich herzustellen verpflanzt sind, an deren Punkt sie auf den Garten verschoben werden können. Wenn sie russischen Salbei pflanzen, sollten Gärtner beachten, dass die Anlage außerhalb sowie aufwärts verbreitet, also es wichtig ist, Sämlingen etwas Raum zu geben, mit mindestens der Länge eines Armes zwischen Anlagen zu wachsen.