Was ist Sansevieria?

Anlagen in der Sansevieriaklasse wachsen innen Strauch-wie Büschel mit den ausgedehnten, Bügel-geformten Blättern. Zunge der auch angerufenen Schwiegermutter, Zunge des Teufels, Zunge der Jinns und Schlangeanlage, Sansevieriaanlagen besitzen verändertes grünes und grünlich-gelbes Laub, das sie eine attraktive Wahl zu vielen Liebhabereigärtnern trifft. Es gibt ungefähr 70 Sorten, die in der Klasse eingeschlossen sind.

Das Aussehen jeder Anlage ist etwas unterschiedlich und leistet sich Schlangebetriebsenthusiasten eine Vielzahl von Wahlen, wenn es die rechte Anlage für ihren Haushalt auswählt. Wenn sie in ihrer Umwelt bequem sind, alle produzieren Anlagen grünlich-weiße Blumen, die auf den langen Stielen wachsen, die racemes genannt werden. Sansevieriaanlagen produzieren die roten oder orange Beeren, nachdem sie geblüht haben.

Diese Zierpflanzen können bis 7 Fuß (2.133 Meter) in der Höhe wachsen. Sansevieriaanlagen kommen in gut-abgelassenem Boden vorwärts und bevorzugen volles, indirektes Tageslicht aber können sich anpassen, um etwas Farbton zuzulassen. Während Schlangeanlagen und zulassen manchmal, auf Vernachlässigung vorwärtskommen, sind sie für Wurzelfäule anfällig, wenn sie overwatered. Das Lassen des Bodens, der etwas zwischen waterings trocken ist, kann dieses Problem bekämpfen.

Mehrjährige Pflanze in der Gewohnheit, Sansevieriaanlagen gelten als immergrün in ihren gebürtigen tropischen Klimata. Während Schlangeanlagen als mehrjährige Pflanzen arbeiten, wenn sie in einem Jahr des tropischen oder subtropischen Klimas rund, Schlangeanlagen gewachsen werden, wie ein Jahrbuch wenn linke Außenseite bei kaltem Wetter weg sterben. Temperaturen unterhalb 50 Grade Fahrenheit (10 Grad Celsius-) schädigen die meisten Schlangeanlagen.

Zusätzlich zu ihrem Gebrauch als Zierpflanzen, haben Zungeanlagen der Schwiegermutter auch praktischen Gebrauch um die Welt, nicht, die durch populären wissenschaftlichen Gedanken unterstützt werden. In Afrika werden diese Anlagen für Faser benutzt. Einige Volkshilfsmittel empfehlen Sansevieriasaft als Antiseptikum. Traditionelle Medizin rät dem Gebrauch der Schlangebetriebsblätter für Verbände. Die asiatische Kunst von feng shui empfiehlt diese Anlagen, um negatives oder der Ableitung von Gefühlen und von Energie zu widersprechen.

Zunge der Schwiegermutter hat irgendeinen wissenschaftlich nachgewiesenen Nutzen zur Gesundheit. Die Zungeanlage des Teufels wurde in einer Studie genannt, die von der NASA (die NASA) geleitet wurde als eine der Spitzenanlagen, um Innenluftverschmutzung zu widersprechen. Als air-purifying Anlage bekannt Sansevieria, um Konzentrationen der Chemikalien Benzol und Formaldehyd in den Innenräumen zu verringern.

Nicht alle Attribute dieser Anlage sind positiv. Zunge der Jinns gilt als giftig, wenn sie eingenommen wird. Menschen erfahren nur milde Speichelabsonderung. Tiere, einschließlich Hunde und Katzen, Erfahrungsübelkeit, Erbrechen und Diarrhöe. Hautentzündung vom Saft ist auch möglich. Eine Person sollte professionelle medizinische Hilfe suchen, wenn er, sein Kind oder sein Haustier irgendein Teil der Zungeanlage der Schwiegermutter einnimmt.

Städtische Anlagen wie Abwasserbehandlung pflanzt vorsichtiges Hygienemanagement der Praxis, um die Gesundheit einer Gemeinschaft zu schützen. Wasserversorgungen werden häufig auf das Vorhandensein des schädlichen Bakteriums oder der Chemikalien geprüft, die Bürger schädigen konnten. Gelernter Arbeiter überprüfen, ob Abwasserkanallinien aufrechterhalten werden, Filtrationtechniken sind wirkungsvoll, und Trinkwasser-Versorgungsmaterialien werden nicht durch Verunreinigung verdorben.