Was ist Schabe-Köder?

Schabeköder ist eine Form der Schädlingsbekämpfung, die eine schmackhafte Unterseite benutzt, um Hinterwellen anzuziehen, um Gift zu essen, und verteilt es in der Kolonie. Köder betrachtet eine der wirkungsvollsten Methoden des Zerstörens eines Schabebestandes. Weil Gift beteiligt ist, ist es immer am besten zum ersten Versuch, eine Hinterwelleplage aufzuräumen, indem man alle mögliche Wasserquellen oder zu den unhygienischen Bedingungen beseitigt, die sie anziehen konnten. Jedoch wenn solche Methoden nicht wirkungsvoll sind, kann Schabeköder die beste Wahl sein.

Schaben sind eine der gemeinsten und meisten erfolgreichsten Plagen und in der Meinung vieler Leute, eine von den unangenehmsten. Es gibt ungefähr 3.500 Sorten weltweit, und Schaben existiert in irgendeiner Form für 300 Million Jahre. Die meisten Schabesorten bevorzugen eine warme, feuchte Umwelt, und sie können versteckte Bereiche oder Spalte innerhalb eines Hauses plagen.

Zusätzlich zum Schabeköder sind insektentötende Sprays auch vorhanden, aber sie neigen, den Schabebestand zu zerstreuen. Da Hinterwellen angezogen, um eher als durch ihn abgestoßen anzulocken, ist er viel wirkungsvoller als Sprays, wenn er eine Hinterwelleplage steuert. Handelsschabeköder kann teuer, also versuchend sein, eine Plage mit gesundheitlicher Praxis zuerst zu steuern, und begrenzte Schädlingsbekämpfungsmittelanwendung in den Spalten und hinter Schränken empfohlen.

Handelsschabeköderprodukte kommen in drei Vielzahl: Stationen, Ködergele und granulierte Köder anlocken. Köderstationen genannt auch Fallen, obwohl sie nicht die Hinterwellen einschließen. Sie enthalten den Köder und vergiften innerhalb einer kleinen Plastik- oder Pappstation, die die Hinterwelle hereinkommen und lassen kann.

Ködergele sind durch Schädlingsbekämpfungfachleute bevorzugt, weil sie zu den grösseren Anzahlen von Hinterwellen zugänglich sind, da die jüngsten Hinterwellen Gele essen können, aber nicht anlocken die feste Nahrung in vielen Fallen n. Zusätzlich sind sie feucht, denen auch Hilfen Hinterwellen anziehen. Ködergele können in eine Applikatorenspritze oder in die in einer separat gekauften Spritze eingesetzt zu werden Patronen kommen. Granulierte Hinterwelleköder sind für Gebrauch draußen und in den Dachböden und in den Schleichenräumen. Zwar sollte Kontaktinsektenvertilgungsmittelpuder gewässert werden, um es während des Bodens zu verbreiten, ist es wichtig, granulierten Köder nicht zu wässern, oder ihn bei regnerischem Wetter setzen, da es das Produkt ruiniert.

Zusätzlich zu den vielen Handelsschabeköderprodukten, die vorhanden sind, ist es auch möglich preiswerter, und, Ihre Selbst zu bilden. Handschuhe tragend, neun Unzen Borsäure zusammen mischen, vorhanden an einem Drogespeicher, mit 1-/2schalenmehl, das Öl oder das Schweinefett mit 1/4 Schalen, die zerkleinerte Zwiebel 1/2 Schale und der Zucker mit 1/4 Schalen. Ein weniges Wasser wenn notwendig addierend, kleine Kugeln aus der Mischung heraus rollen, um als Köder zu setzen. Extraköder kann in einer fest Siegelplastiktasche gekühlt werden, aber sicherstellt, dass er nicht zu den Kindern zugänglich ist und das er offenbar separat von der Nahrung markiert und gehalten. Nach der Herstellung und der Platzierung des Hinterwelleköders Ihre Hände gänzlich waschen.

Wenn man irgendeine Art Schabeköder verwendet, gibt es einige wichtige Sachen, zum im Verstand zu halten. In erster Linie sicherstellen, dass Sie nicht setzen, wohin Kinder oder Haustiere Kontakt mit ihm erben können. Für maximale Wirksamkeit obwohl sie nicht eingängig scheinen kann, einen Köder mit einer niedrigen Menge Gift wählen, damit Hinterwellen Zeit haben, andere Mitglieder der Kolonie anzustecken, bevor sie sterben. Schließlich Schabeköder nicht in einen Bereich legen, den, Sie vorher mit Insektenvertilgungsmittel behandelt, da das Insektenvertilgungsmittel die Hinterwellen abstößt, und verhindern, dass sie den Köder essen.