Was ist Schiefer?

Zu die Anordnung des Felsens zu verstehen, den wir Schiefer, wir benennen muss in Zeit zuerst zurück reisen einige Milliarde Jahre. Während vulkanische Lava über den Boden floß, mischten überhitzte Lehmablagerungen mit Asche. Diese Mischung trocknete schließlich in den Schichten, ganz wie Schiefer aber merklich stark. Schiefer kann in Platten aufgespaltet werden, und jene Platten können in dünne Blätter noch einmal aufgespaltet werden.

Schiefer ist für einige Anwendungen in den Jahren benutzt worden. Ein allgemeiner Gebrauch ist als natürliche Form des Dachschindels. Einzelne Schieferschindeln werden manuell von einer Vorlagenplatte geschnitzt und verkauft an Roofers und Fremdfirmen. Die Fliesen werden geordnet, wenn man Reihen über einigen Schichten Teerpapier und -dichtungsmitteln versetzt. Schieferschindeln sind für ihre natürliche Haltbarkeit und Hitzeabsorption wünschenswert, aber einzelne Schindeln können zerbrechlich werden. Verglichen mit anderen modernen Schindelmaterialien, kann Schiefer verhältnismäßig teuer auch sein.

Schiefer wird auch benutzt, um Fliesen für Gehwege und Gärten zu bilden. Diese Fliesen sind im Allgemeinen stärker als Dachschindeln, also sind sie nicht als wahrscheinlich, abzubrechen oder abzublättern. Schieferfliesen bekannt, um in der Form unregelmäßig zu sein, die einige kreative Anwendungen zulässt.

Ein anderer allgemeiner Gebrauch für Schiefer wird im entspannenden Feld gefunden. Weil Platten des Schiefers zu einer absoluten Flachheit unten gerieben werden können, ist Schiefer als die Unterseite für Billiard und Lachetabellen häufig benutzt. Eine Platte des Schiefers ist Gewohnheit-schnitt zu den Maßen einer Tabelle und bildete so gleich, wie möglich. Eine Schicht Grünfilz wird dann zur Oberseite der Platte geklebt, um eine spielende Oberfläche zur Verfügung zu stellen. Die Schiefertablette ist bei weitem das schwerste Element einer Lachetabelle und addiert mehreree hundert lbs.

Möglicherweise ist die allgemeinste Anwendung des Schiefers herum seit unserer Kindheit gewesen. Die verhältnismäßig glatte aber granulierte Oberfläche des Schiefers ist für Gebrauch als Tafel ideal. Eine altmodische Schiefertafel war im Allgemeinen in der Farbe und in den merklich schwerer als heutigen greenboards schwarz. Einzelne Kursteilnehmer trugen häufig kleine Stücke des Schiefers, um ihre Fähigkeiten zu demonstrieren. Schiefertabletten wurden auch von den Filmemachern benutzt, um lebenswichtige Informationen über gefilmte Szenen zu notieren. Eine behilfliche Holding ein Schieferbrett und ein Scharnierventil würde die Zahl des Nehmens, die Szenenzahl, den Titel dem Film und den Namen des Direktors schreiben. Der Ton des Scharnierventils würde später benutzt, um den Ton mit der gefilmten Szene zu synchronisieren.