Was ist Sedum?

Sedum oder Mauerpfeffer, ist eine Klasse der saftigen Anlage des Blattes der Crassulaceaefamilie. Es gibt über 400 Sorten sedum und enthält jährliche Kräuter, Kriechenkräuter und Sträuche. Sedum ist in den Gärten als groundcover wegen seiner Widerstandsfähigkeit und attraktiven Aussehens populär. Die Anlage hat normalerweise fünf-petaled Blumen und kommt in grüne, rote, rosafarbene, goldene und gelbe Vielzahl.

Während sedum häufig als Grundabdeckung gewachsen wird, ist etwas Vielzahl populäre Hausanlagen. Diese schließen Sedum morganum mit ein, oder Eselendstück, ein hellgrüner Succulent mit hellen rosafarbenen Blumen und Sedum rubrotinctum, rief auch die Geleebohnenanlage an, die ringsum die Grüne und Rotblätter hat. Sedum Houseplants sind ziemlich einfach, sich für zu interessieren und können von den Ausschnitten am meisten gewachsen werden. Sie sind gegen das Overwatering, besonders in den Monaten empfindlilch, als sie schlafend sind.

Wie alle Succulents speichert sedum Wasser in seinen Blättern und gibt ihnen ein geschwollenes, fleischiges Aussehen. Die meiste Vielzahl der Anlage ist zu den trockenen Bereichen gebürtig, und während einiges Hitze benötigen und kann Kälte nicht zulassen, sind andere, kältebeständig aber tun gut nicht in der Hitze. Jedoch sind alle Arten sedum robust und Niedrigwartung, und diese Qualität bildet sie populär für unerfahrene Gärtner und als Abdeckung für große Gebiete. Etwas Vielzahl von sedum ist bevorzugt, als Abdeckung für grüne Dächer mit Gras zu bedecken und errichtet die Dächer, die vollständig mit Vegetation bedeckt werden. Sedum lineare oder Nadelmauerpfeffer, eine Art sedum Eingeborener zu Ostasien, ist für grüne Dächer in Shanghai, China vorgeschlagen worden.

Eine Vielzahl von sedum, Sedum reflexum, wird als Salatgrün in Europa verwendet. Sie hat einen sauren, astringierenden Geschmack und wird allgemein prickmadam, Steinjohanniskraut oder gekrümmten gelben Mauerpfeffer benannt. Eine andere Vielzahl, Sedum Morgen oder beißender Mauerpfeffer, ist scharf und im Geschmack und ein wenig in der toxischen Substanz scharf. Historisch wurde es, um Fehlschlag zu verursachen verwendet und Epilepsie und Hautzustände zu kurieren. Das Essen zu viel kann Klammern, Entzündung der Schleimhäute oder Paralyse jedoch verursachen.