Was ist Soilless Mischung?

Die meiste im Garten arbeitenpraxis, besonders die mit Behältern, gebraucht eine Art Pottingmittel. Im Allgemeinen nimmt dieses die Gestalt des Bodens und zusätzliche Zusätze an, die ausreichendes Betriebswachstum fördern. Jedoch ziehen einige Gärtner es vor, soilless Pottingmischung zu benutzen. Die Gartenarbeit mit soilless Mischung bedeutet einfach, dass die Anlagen ohne den Gebrauch jedes möglichen Bodens gewachsen werden.

Anstelle vom Boden werden Anlagen in einem pflanzenden Mittel gewachsen, das aus verschiedenen organischen und anorganischen Materialien besteht. Da es nicht Boden enthält, der für das Tragen des schädlichen Bakteriums und der Pilze anfälliger ist, gilt soilless Mischung oftmals als steril. Dieses bildet es besonders gut für Anlagen, da es keine Sorge aller schädlichen Krankheiten oder Plagen gibt.

Das einzige abwärts gerichtete zur Anwendung einer soilless Mischung ist die Tatsache, dass Ergiebigkeitniveaus niedriger sein können. Folglich können zusätzliche Nährstoffe wie Kalk erforderlich sein. Viele Mal wird eine Nährwasserlösung benutzt, um Anlagen zu befruchten. Dieses ist von hydroponically gewachsenen Anlagen besonders zutreffend. Der Gebrauch des verzögert abfallenden Düngemittels ist eine andere Alternative für liefernanlagen mit Nährstoffen.

Einige der teureren Beutel der soilless Mischung können Düngemittel bereits enthalten. Diese Mischungen sind vorhandene höchstens Garten-Versorgungsmaterial-Mitten und können auch zu Hause vorbereitet werden. Soilless Pottingmischung kann mit verschiedenen Materialien gemischt werden, um Entwässerung, Wasserzurückhalten, Ergiebigkeit, etc. zu verbessern. Es gibt zahlreiche Rezepte für das Vorbereiten dieser Mischungen.

Die meisten Arten soilless Mischung enthalten Torfmoos, groben Sand, Perlstein oder Vermiculit in irgendeinem Grad. Sphagnum Torfmoos ist eins der idealeren verwendeten Pottingmittel. Torf hält nicht nur Wasser gut, aber läuft auch leicht aus. Er ist auch leicht und billig. Zusätzlich ist diese Art des Mittels etwas säurehaltig und bildet ihn groß für das Samenbeginnen.

Sand wird manchmal soilless Mischung für Entwässerung hinzugefügt. Jedoch ist Perlstein, der allgemein in vielen Arten Pottingboden gefunden wird, eine andere Wahl. Diese kleinen, weißen Kiesel können ausreichende Entwässerung beim des Wassers gleichzeitig behalten auch zur Verfügung stellen. Vermiculit ist ein silbrig-farbiges Glimmermaterial, das ganz wie Perlstein arbeitet. Diese Art des Mittels verbindet leicht und ist weniger häufig benutzt.

Andere Materialien, die soilless Mischung hinzugefügt werden können, umfassen Barke- und Kokosnusscoir. Oftmals bellen wird verwendet, um Entwässerung zu verbessern und bessere Luftumwälzung zu fördern. Kokosnusscoir ist in der Natur Torfmoos aber nicht ähnlich, durchaus wie unordentlich. Gelegentlich ziehen einige Gärtner es vor, kleine Mengen Mischung ihren soilless Pottingmischungen hinzuzufügen.

Soilless Mischung ist mit Wasserkulturgärtnern populär. Während es gerade da viele Rezepte für soilless Pottingmittel gibt, bricht der Gebrauch der Lava ab, die Barke ähnlich sind, und Vermiculit sind allgemein. Perlstein- und Kokosnusscoir werden oftmals außerdem benutzt. Die Anlagen, die hydroponically gewachsen werden, werden immer ein kontinuierliches Versorgungsmaterial der Nährlösung gegeben, zum des gesunden, kräftigen Wachstums anzuregen.