Was ist Stephanotis?

Stephanotis ist eine dunkelgrüne Rebe mit weißen Blumen, die immergrün ist und eine Tendenz hat zu klettern. Reben können mit Unterstützung wie einem Gitter ziemlich hoch wachsen. Sein allgemeiner Name ist Madagaskar-Jasmin, und sein Geruch wird häufig mit dem Duft des Jasmins verglichen; ein anderer Spitzname ist hawaiischer Brautschleier. Es wächst in einem tropischen Klima am besten und kann in den Gewächshäusern in den kühleren Bereichen zuhause oder gewachsen werden. Die Blumen werden häufig für Brautblumensträuße und andere Blumenvorbereitungen benutzt.

Die Stephanotisrebe kann eine Höhe von ungefähr 10 bis 20 Fuß leicht erreichen (3 bis 6 m) und breitet normalerweise sich heraus in einige Richtungen aus. Die Blätter erscheinen häufig in den Paaren, die in entgegengesetzte Richtungen zeigen. Die Blätter haben eine ovale Form, und sind dickhäutig dunkelgrün, leathery, und. Die Blumen sind weiß, mit fünf stark, die starken schauenden Blumenblätter, die in einer star-like Anordnung geordnet werden. Häufig scheinend, vollkommen zu sein, schauen sie, als wenn sie vom Wachs gebildet werden konnten.

Der gebürtige Bereich der Stephanotisrebe reicht von Malaya nach Madagaskar. Es wird geglaubt, aus Madagaskar gestammt zu haben. Es bevorzugt ein sehr warmes, feuchtes, tropisches Klima, mit Temperaturen nicht niedrig als 55 Grade Fahrenheit (13 Grad Celsius-). Es wird von den Gärtnern auf der ganzen Erde, normalerweise zuhause in den kälteren Bereichen gewachsen.

Wenn es durch Gärtner gewachsen wird, wird Stephanotis häufig in den Töpfen gewachsen und ausgebildet, um auf einem Gitter zu wachsen oder in den Körben. Sie können ausgebildet werden, um das Gitter leicht aufzuwachsen, da sie in Richtung zum Tageslicht wachsen und zu einem Gitter leicht angebracht werden können. Sie müssen, mit einem Riegel lose angebracht werden, der entfernbar ist, Raum für Wachstum zu erlauben, und die Bereiche des Zubehörs sollten überprüft werden jede wenigen Monate.

In den Bereichen, in denen es keinen Frost gibt, wächst Stephanotis gut draußen. Er kann auf einem Gitter gewachsen werden, oder, einen Baumstamm und -ihn oben kletternd normalerweise, blüht von Mai bis September. Er benötigt feuchten, gut geablassenen Boden und volle Sonne. Sechs bis acht Stunden Tageslicht ein Tag ist ideal. Er kann kaum im Frühjahr befruchtet werden und Sommer, aber nicht im Fall.

Wenn es zuhause gewachsen wird, sollte Stephanotis in einen sonnigen Punkt gelegt werden, in dem es Stunden des Tageslichtes morgens empfängt. Er sollte gewässert werden häufig genug, um den Boden feucht zu halten und befruchtete alle zwei bis drei Wochen im Früjahr und Sommer. Während der Fall- und Wintermonate sollte er nur einmal wöchentlich gewässert werden, ihn halten ein wenig trockeneres und ihn stillstehen lassen. Diese Praxis hilft den folgenden Blumen der Jahreszeit.

Stephanotissamen wachsen in einer großen Hülse und werden selten produziert. Es ist viel einfacher, sie zu kultivieren, indem man Ausschnitte verwendet. Sie sind als Hochzeitsblumen und für spezielle Gelegenheiten wie Abschlussbälle extrem populär. Sie werden für ihr schönes Aussehen und reizenden Geruch genossen und bewundert.