Was ist Sumac?

Sumac ist ein allgemeiner Name für die 250 Sorten der blühender Pflanzen in der Rhusklasse. Es wächst in den tropischen und mäßigen Regionen auf der ganzen Erde. Einige Leute können mit der giftigen Vielzahl von sumac vertraut nur sein, die einen ernsten Hautausschlag ganz wie Giftsumach verursachen kann und Giftefeu tun. Tatsächlich sind die meisten Sorten sumac harmlose Sträuche oder Bäume. Einige Sorten sumac haben medizinische Qualitäten, während andere als Gewürz in der traditionellen mittleren und nahen östlichen Küche verwendet werden.

Sumac kann eine Invasionsanlage möglicherweise werden, weil es durch Samen und durch Rhizome sich fortpflanzt. Die Sträuche blühen im vollen Tageslicht und armer Boden, so Bereiche, die vor kurzem für Entwicklung oder die Landwirtschaft gelöscht worden sind, ist für eingreifende sumac Kolonien besonders gefährdet, die konkurrenzfähig entfernt werden müssen. Sumac’s relative Mühelosigkeit der Selbst-ausbreitung lässt es einen guten Strauch auch Abnutzung verhindern, solange sein Wachstum sorgfältig kontrolliert ist.

Rhus Toxicodendron ist die Sorte von sumac, das ein giftiges Öl absondert, alias Gift sumac. Diese Anlage ist in den swampy Regionen von Nordamerika allgemein und kann von anderen Arten sumac durch seine weißen Beeren im Fall unterschieden werden. Vielzahl wie glattes sumac und staghorn sumac ist weithin bekannte landschaftlich verschönernbäume in den mäßigen Regionen wegen ihrer Widerstandsfähigkeit und intensiven Herbstfarben. Die Barke, die Beeren und die Blätter der meisten Sorten sumac sind essbar.

Rhus coriaria ist eine Sorte sumac eingeboren in der Mittelmeerregion. Seine Beeren können getrocknet werden und gezerstoßen werden, um ein Gewürz zu bilden. Auch benanntes sumach, dieses Gewürz sieht wie tiefe purpurrote Flocken aus. Es hat einen sauren Geschmack, der Zitrone aber nicht durchaus als astringierendes Mittel ähnlich ist. In Griechenland wird die Türkei, Nordafrika und The Middle East, sumac benutzt, um Joghurt für Soßen zu würzen und er kann auf Fleisch und Fischen vor dem Grillen gerieben werden. Es ist auch ein allgemeines Gewürz mit Salaten und rohem Gemüse und wenn es gemischt wird, mit geschnittenen Zwiebeln, die es ihnen einen milderen gibt, süsseren Geschmack.

Die Beeren von sumac sind im Vitamin C ziemlich hoch. Amerikanische Ureinwohner sowie Altgriechischen und Römer zerquetschten die Beeren, um einen Saft wie Limonade zu bilden. Sie ist in den arabischen Ländern wie ein Fieberreduzierer und Magenumkippen zu entlasten noch am meisten benutzt. Die Frucht und die Barke irgendeiner Sorte sumac enthalten viel Gerbsäure und können verwendet werden, um Felle zu bräunen. Sumac’s weiches Holz ist mit Woodworkers und laienhaften Transchiermessern populär, weil zu arbeiten so ist einfach, mit.