Was ist Teich-Dichtungsmittel?

Teichdichtungsmittel ist eine Sperre, die benutzt wird, um den Wasserverlust an einem Teich zu verhindern. Das undichte Wasser kann durch verschiedene Methoden wie blockiert werden: Natriumbentonitlehm, Polyurethandichtungsmittel, Teichfarben und Bitumenfarben. Jede Methode des Teichdichtungsmittels ist vielseitig begabt und kann unter bestimmten Situationen angewandt sein.

Natriumbentonitlehm-Teichdichtungsmittel kann in einer granulierten oder Puderform am trockenen Boden der Teichunterseite während des Aufbaus angewendet werden entweder. Dieser natürlich vorkommende Lehm schwillt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Er versiegelt kleine Poren in der Teichunterseite und stoppt Wasser vom Entgehen. Der Lehm ist umweltsmäßig sicher und ökonomisch. Wenn ein Leck vermutet wird, können Lehmkörnchen über dem vermuteten Leckbereich besprüht werden, also schwellen sie und blockieren das Loch.

Polyurethandichtungsmittel werden benutzt, um die Beton-, Stein- und Ziegelsteinmaterialien zu versiegeln, die in den Gebäudeteichen benutzt werden. Diese Methode des Teichdichtungsmittels wird leicht mit einer Bürste oder einer Rolle angewendet und wird eine haltbare, flexible Dichtung liefern. Diese Art des Dichtungsmittels kann teuer sein, wenn ein gesamter Teich beschichtet werden muss, aber es eine anpassungsfähige Verlegenheit ist, wenn ein kleines, non-structural Leck in einem konkreten Teich repariert werden muss. Polyurethanteichdichtungsmittel kann unter feuchtem benutzt werden und kühle Bedingungen und dort sind einige Farben, die, die vorhandene Farbe des Teichs zusammenzubringen vorhanden sind.

Teichfarben sind wasserbasierte Epoxidharze, die einfach, in eine Vielzahl von Farben zuzutreffen und zu kommen sind. Diese Dichtungsmittel werden benutzt, um eine wasserdichte Dichtung zum Beton, zum Kleber oder zum Mörser zur Verfügung zu stellen. Da die meisten Leute jetzt Zwischenlagen einsetzen und Teiche natürlich-schauen, werden Teichfarben meistens zum Verbessern benutzt und vorhandene Wassereigenschaften reparieren. Zugetroffen mit einer Bürste oder einer Rolle, ist die Teichdichtungsmittelfarbe gegen feuchte Anwendungen tolerant. Sie normalerweise trocknet in vier bis sechs Stunden und erfordert zwei Anwendungen.

Bitumenteichdichtungsmittel ist eine billige aber unordentliche Weise, einen konkreten Teich zu versiegeln. Bitumendichtungsmittel kann in Platz gebürstet werden oder toweled. Es hat gutes, Qualitäten haftend, aber, muss an trocken-kuriertem Beton angewendet werden, um eine korrekte Dichtung sicherzustellen. Um jede mögliche Verschmutzung zu vermeiden, ist es wichtig Bitumen zu beschließen das zu den Trinkwasserstandards ist.

Übermäßige Wassersickerung von den Teichen kann ein ernstes Problem sein. Wenn in Betracht der Festlegung einer Wassereigenschaft, ist es wichtig, korrekte Planung einzuschließen und lokale Regelungen betreffend Installationsanforderungen nachzuforschen. Bodenreports und Aufstellungsortgeologie können anzeigen wo und wie der Teich konstruiert werden soll. Regelmäßige Wartung und korrekter Aufbau using gute Techniken und Qualitätsmaterialien können Sickerung verhindern und die Lebensdauer des Teichs fördern.