Was ist Wacholderbusch-Bonsai?

Für die, die zur japanischen Kunst der Bonsais neu sind, kommt der Wacholderbusch in hohem Grade - empfohlen. Wacholderbuschbonsais können zuhause oder draußen gewachsen werden und können in vorzügliche lebende Skulpturen beschnitten werden und geformt werden. Sind nicht nur Wacholderbuschbonsaisbäume in hohem Grade vielseitig begabt, fähig, eine Vielzahl der schönen Effekte zu erzielen, sie sind auch die herzlichen Anlagen, die genug, die Anfänger gardener’s Fehler früh zu überleben stark sind.

Irgendwelche von Dutzenden Vielzahl der Wacholderbuschbäume können für Bonsais verwendet werden. Häufig wählen Gärtner ein Exemplar für seine Farbe und reichen von tiefgrünem bis zu einer staubigen bläulichen Farbe. Junge Wacholderbüsche anzeigen schlanke Nadeln e, aber fälligere Bäume eingestuft Laub ft. Egal was Art oder Alter des Baums vorgewählt, erfordern die Wacholderbuschbonsais die gleiche Behandlung und Sorgfalt.

Beschneidung ist das Element, das einen Wacholderbuschbonsai von jedem möglichem anderen Wacholderbuschbaum unterscheidet. Um die tree’s beizubehalten formen, neues Wachstum muss weg regelmäßig beschnitten werden. Neue Knospen können mit Scheren weg geschnippelt werden, aber einige Leute es vorziehen ge, ihre Fingernägel zu benutzen, um weg vom neuen Wachstum zu klemmen. Gärtner steuern die Richtung und die Form des neuen Wachstums, indem sie selektiv etwas neues Wachstum bleiben lassen.

Ein Wacholderbuschbonsaisbaum wächst bestes innen volles oder teilweises Tageslicht, ideal mit direktem Licht morgens und Farbton am Nachmittag. Er hervorquillt als Houseplant und in den Garten. Die Anlage hat keine speziellen Bodenanforderungen, und gewöhnlicher Pottingboden ist genügend.

Korrekte Feuchtigkeit ist wichtig und Wacholderbuschbäume sind für Wurzelfäule anfällig und zulassen nicht gut über-wässern t. Auf den besten Resultaten sollte die Bewässerung warten, bis der Boden auf die Oberseite trocken gegangen. Ein sollte die Anlage wässern, indem es den Boden sättigt, dann ihn ablassen lässt.

Feuchtigkeit ist auch für die tree’s Gesundheit wesentlich. Die Platzierung des Wacholderbusches auf einen Behälter füllte mit kleinen Steinhilfen, um genügend Feuchtigkeit in der Luft beizubehalten und den Baum gesund zu halten. Nach der Bewässerung dieser Behälter ist auch für das Verfangen von Entwässerung nützlich.

Ob zuhause oder draußen gewachsen, Wacholderbuschbonsaisbäume ein schlafendes Stadium im Winter durchlaufen. Besonders in den kalten Klimata in denen unter dem Gefrierpunkttemperaturen allgemein sind, beschließen einige Gärtner, Bäume in einem unbeheizten Bereich wie einer Halle oder einer Garage zuhause zu schützen. Andere isolieren anstatt die tree’s Wurzeln, indem sie den Topf in einem Flowerbed begraben.

Die Anlagen, die zuhause gewachsen, gehen während der Wintermonate außerdem schlafend, und diese Bäume profitieren von in den kühleren Räumen gehalten werden. Wohin sie gehalten, ist es wichtig, dass der Wacholderbusch fortfährt, Tageslicht zu erhalten. Die Bewässerung konnte regelmäßig erfordert werden, aber Sorgfalt sollte angewendet werden, um es, über-zu wässern zu vermeiden.