Was ist dekoratives Eisen?

Das dekorative Eisen, häufiger genannt bearbeitetes Eisen oder dekoratives Eisen, ist reines Eisen, das mit einem kleinen Prozentsatz der Schlacke gemischt, die die Nebenerscheinung des Einschmelzenerzes ist, zum der Metalle zu reinigen. Der Zusatz der Schlacke zum Eisen ist für die Schaffung etwas wundervoller Qualitäten des dekorativen Eisens verantwortlich, die es veranlassen, das bevorzugte Metall für den Zierzweck zu sein, der vom Haus inner und äußer ist. Wegen der Schlacke ist dekoratives Eisen korrosionsbeständig sehr formbar, und kann ein stärkeres Ende annehmen. Das Metall auch geschweißt leicht wegen seines kohlenstoffarmen Inhalts.

Das Wort “wrought† ist von der Art des Eisens und des Prozesses des Bearbeitens des Eisens beschreibend. Der Ausdruck geglaubt, um eine alte englische Vergangenheit des Verbs zu sein, zum zu arbeiten. Das Eisen bearbeitet, indem man ihn in Form verdreht und hammert. Das dekorative Eisen der Vergangenheit unterscheidet vom dekorativen Eisen des heutigen Tages durch Aufbau.

Leider ist zutreffendes dekoratives Eisen weltweit sehr knapp. Es gebildet noch in etwas Positionen in Europa, aber nicht hergestellt worden in den Vereinigten Staaten seit 1969 oder in Großbritannien seit 1974 74. Während des 1960’s abgewickelt Anlagen des bearbeiteten Eisens n, weil der Prozess von “working† das Eisen viel zu teuer war und der Gebrauch des Stahls eine preiswertere Alternative war.

Während seines Höchst-, dekorativen Eisens war für zahlreiche Kunstwerke und Architekturakzente verantwortlich. Wenn Eisen in von der westlichen Geschichte gesprochen, sprechen sie vom dekorativen Eisen oder von bearbeitetem Eisen. Dekoratives Eisen zurückgeht hinsichtlich der Zeit des römischen Reiches ischen und kann weltweit gefunden werden. Z.B. gibt es die Gatter des bearbeiteten Eisens, die das Westminster Abbey in London umgeben. Zutreffendes dekoratives Eisen kann in vielen antiken Einzelteilen oder alten in Lastwagenrädern auch gefunden werden. Zusätzlich war dekoratives Eisen das ausgesuchte Metall für Marinegebrauch, Brücken und Träger wegen seiner Korrosionsbeständigkeit, die durch den Zusatz der Schlacke zum reinen Eisen verursacht.

Heute, wenn jemand vom dekorativen Eisen oder von bearbeitetem Eisen spricht, sind sie mehr als wahrscheinlich, sprechend vom Fluss-Stahl, der bearbeitet worden. Dekoratives Eisen benutzt, um mehrfache Arten von den dekorativen Eisenstücken der Außenseite einschließlich zu bilden, aber begrenzt nicht auf Treppenhäuser, das Fechten und die Balkone. Zusätzlich können Hauptdécor Einzelteile wie bakers’ Zahnstangen, Weinzahnstangen, Topfzahnstangen, Stäbe und andere alle mit dekorativem Eisen gebildet werden. Das einzige mal als ein Hersteller verwenden kann, ist reines dekoratives Eisen heute, wenn es spezifiziert, oder wenn eine Arbeit der Wiedergabe erledigt.