Was ist der Stolz von Madeira?

Der Stolz von Madeira, wissenschaftliche NamensEchium candicans, ist eine immergrüne zweijährige Anlage mit den großen blauen oder purpurroten Blütentraubeblütentrauben, die wie ein umgekehrter Kegel geformt werden. Er tut gut in den mäßigen Klimata mit milden Wintern und ist gegen Dürrezustände sehr tolerant. Es ist eine populäre Zierpflanze wegen der auffälligen großen Blüten und der Mühelosigkeit der Sorgfalt. Es kann von den Samen oder von den Ausschnitten fortgepflanzt werden.

Im Allgemeinen ist der Stolz von Madeira eine extrem hohe Anlage und häufig erreicht Höhen von 6 bis 8 Fuß (1.8 bis 2.4 m) und Verbreiten zu einer Breite von ungefähr 3 Fuß (0.9 m). Er hat silbriges grünes Laub mit einem Büschel der Blätter an seiner Unterseite, die in einem Radialmuster geordnet wird. Von der Unterseite steigt ein hoher waldiger Stiel, der in silbrige grüne Lanze geformten Blättern bedeckt wird. Die Blätter sind an der Unterseite ziemlich lang und stufenweise wachsen kürzer, da sie herauf den Stamm zeigend in alle Richtungen weiterkommen.

An der Oberseite des Stiels, produziert der Stolz von Madeira einen eindrucksvoll großen konischen Block der Blumen. Dieser Block ist häufig 12 Zoll (30.5 cm) lang mit Dutzenden der einzelnen Blüten. Jede kleine Blüte ist wie eine kleine Glocke mit einigen Blumenblättern und langen Staubgefässen geformt, die von der Mitte auftauchen. Die Farbe der Blumen kann von tiefem Blauem oder vom Purpur zu den Lattenfarbtönen schwanken; die Farbe sieht häufig dunkleres nahes die Mitten der Blüten und des Feuerzeugs in Richtung zu den Rändern aus.

Der Stolz der Madeira-Anlage ist zur Insel von Madeira, ein portugiesisches Archipel gebürtig. Er hat zu vielen Bereichen der Welt in der Bearbeitung und hat „eingebürgert,“ oder angefangen, in Neuseeland und in anderen Ländern natürlich zu erscheinen verbreitet. Er verbreitet leicht und entgeht häufig von den Gärten, um in der Nähe zu wachsen. Er tut gut in einem mäßigen Klima mit milden Wintern und wird häufig bis zum langen Zeitspannen des Frosts geschädigt.

Im Garten arbeitengebräuche von dem Stolz von Madeira umfassen Blumenbetten, Ränder und Felsengärten. Die ideale Position ist volle Sonne zum teilweisen Farbton im Boden, der extrem gut ausläuft. Sobald die Anlage hergestellt wird, benötigt sie sehr kleines Wasser und wird häufig gut mit gerade Niederschlag wachsen. Nach ihr blüht im Früjahr, sollten die verbrauchten Blumenköpfe entfernt werden und die Anlage kann leicht beschnitten werden.

Als Biennial wenn er vom Samen gepflanzt wird, nimmt der Stolz von Madeira zwei Jahre, um in eine fällige Anlage zu wachsen. Das erste Jahr gerade wächst die Unterseite der Anlage, wenn dem hohen Stiel und die Blumen auftauchen, das zweite Jahr. Für schnellere Resultate ist der Stolz von Madeira auch einfach, von den Ausschnitten fortzupflanzen.