Was ist der Unterschied zwischen Prebiotics und Probiotics?

Prebiotics und probiotics sind zwei Arten freundliches Bakterium, das in der intestinalen Fläche gefunden wird. Sie unterscheiden sich in beiden ihren Quellen, sowie, wie sie in der verdauungsfördernden Fläche benutzt werden. Während probiotics in den verdaulichen Nahrungsmittelquellen gefunden werden und in den Körper aufgesogen werden, sind prebiotics nicht verdaulich und helfen, das Wachstum von probiotics zu fördern.

Einige Nahrungsmittelgruppen sind- gute Quellen von prebiotics. Unverdauliche Kohlenhydrate sind die Quelle von prebiotics verwendet durch den Körper. Obst und Gemüse sind von diesen nützlichen Kohlenhydraten voll. Andere Quellen umfassen jede mögliche Form des vollständigen Kornes sowie Hülsenfrüchte.

Probiotics werden in vielen verschiedenen Nahrungsmittelquellen gefunden. Gegorene Nahrungsmittel, wie Sauerkraut und Joghurt, sind die allgemein verwendetsten Quellen dieser Phasenkulturen, denen Leute in ihren Diäten einschließen, um dieses gesundes Bakterium zu erhalten. Abhängig von der Quelle des Bakteriums, könnte es eine einiger Belastungen sein. Die zwei allgemeinsten Belastungen von probiotics umfassen Bifidobacterium und Lactobacillis Bakterium. Ergänzungen der Belastungen können gekaufte Biokostspeicher, gewöhnlich in der Kapselform auch höchstens sein.

werden prebiotics und probiotics gedacht, um zu helfen, das Verdauungssystem gesund zu halten. Das Vorhandensein jedes Bakteriums kann helfen, das Wachstum der Hefe in der intestinalen Fläche zu verhindern. Die Produktion von Vitamin K im Körper ist auch von diesen freundlichen bacterias abhängig. Zusätzlich zur vorteilhaften intestinalen Gesundheit werden prebiotics und probiotics gedacht, um das Immunsystem gesund außerdem zu halten.

Wenn diese zwei Arten des Bakteriums in der Balance im Körper sind, können sie helfen, zu verhindern, dass Viren, Giftstoffe und schädliches Bakterium Krankheit im Körper verursacht. Wenn Krankheiten auftreten, kann dieses Bakterium helfen, ihre Auswirkung auf die beeinflußte Person zu vermindern. Nützliches Bakterium ermöglicht auch dem Körper, Nährstoffe richtig zu verdauen.

Viele Faktoren können zur Abnahme oder zum Fehlen freundlichem Bakterium innerhalb des Verdauungssystems beitragen. Leute, die Antibiotika für irgendeine Art Infektion nehmen müssen, sind vom Töten ihrer intestinalen Lagerung des nützlichen Bakteriums gefährdet. Druck kann irgendjemandes Reserven von prebiotics und von probiotics auch verbrauchen. Arme diätetische Wahlen sind ein anderer Beitrag zum Verlust des guten Bakteriums.

Wenn der Körper genügend prebiotics und probiotics ermangelt, kann er zu einem Zustand des intestinalen dysbiosis umschalten. Diese Bedingung besteht aus einer Ungleichheit des Bakteriums im Körper. Schädliches Bakterium und Hefe sind, dem nützlichen Bakterium in der verdauungsfördernden Fläche zu sein, wenn diese Bedingung sich entwickelt, die Krankheit und andere Gesundheitsprobleme verursachen kann.