Was ist ein afrikanisches Gänseblümchen?

Das afrikanische Gänseblümchen, gehörend dem Familie Dimorphotheca, ist eine hell farbige jährliche Blume, die nach Südafrika gebürtig ist. Seine Blüte ist und normalerweise weiß daisylike, gelb, Aprikose, Rosa oder Orange in der Farbe. Diese Blumen entwickeln eine zu durchschnittliche Höhe von anderthalb Fuß (46 cm), und die typische Blütengröße ist zwei bis vier Zoll (5 bis 10 cm) in der Breite. Das afrikanische Gänseblümchen nimmt normalerweise 10 bis 30 Tage, zum jedes Jahr zu keimen und Blüte zwischen April und August. Anderes blüht eng verwandtes zu ihm sind der Arctotis, der Gazania und die Gerberagänseblümchen.

Afrikanische Gänseblümchen gepflanzt normalerweise im Frühjahr, gleich nachdem die Drohung des Frosts während der Jahreszeit überschritten. Sie können in den Behältern auch zuhause begonnen werden zwei Monate vor dem letzten Frost und der verpflanzten Außenseite, wenn das Wetter genug warm ist. Der ideale Aufstellungsort für das Pflanzen ist in der vollen Sonne mit reichem und gut-abläßt Boden und ein Nullph-Niveau -. Klimata mit niedriger Feuchtigkeit, heißen Tagen und kühlen Nächte gelten als am vorteilhaftesten für das afrikanische Gänseblümchen. Wetterbedingungen während viel der südwestlichen Vereinigten Staaten genügt diesen Anforderungen und bildet das Bereichsideal für das Wachsen dieser Blumen.

Die empfohlene Tiefe für Samen des afrikanischen Gänseblümchens des Säens ist 1/16 eines Zoll (1.6 Millimeter). Blumen sollten gesperrt werden auseinander acht bis 10 Zoll (20 bis 25 cm), also drängen sie nicht heraus, sobald sie anfangen zu verbreiten. Durchweg feuchter Boden ist wichtig, aber die über-Bewässerung sollte vermieden werden. Die wöchentliche Bewässerung ist normalerweise für afrikanische Gänseblümchen genügend, aber mehr Wasser kann erforderlich sein, wenn das Wetter extrem heiße und keine des Regens Fälle für eine vorbei Woche wird. Sobald gepflanzt, kann die Anwendung eines universellen Düngemittels jeden Monat vorteilhaft auch sein.

Sehr wenig Wartung ist auf Blumen des afrikanischen Gänseblümchens erforderlich, weil sie normalerweise robuste Anlagen sind, die wenige Plagen anziehen. Wenn ein Insektproblem entwickelt, kann es mit insektentötender Seife normalerweise beseitigt werden. Pilz konnte eine Ausgabe sein, wenn zu viele Toten oder ausgegebenen Blätter auf der Anlage gelassen, aber pilztötende Seife kümmert um ihr in den meisten Fällen. Die Bedeckung mit Laub um die Unterseite der Blumen mit organischer Mischung ist für beibehaltenbodenfeuchtigkeit und -c$verhindern des Unkrautwachstums nützlich.

Afrikanische Gänseblümchen sind häufig populäre Wahlen für Blumenvorbereitungen wegen ihrer hellen, klaren Farben. Es ist nicht selten, diese Blumen zu sehen, die in den Felsengärten zusätzlich zusätzlich den Betten und zu den Rändern angezeigt. Sie tun auch gut da Hausanlagen, wenn sie in einen Bereich gelegt, der Lose Tageslicht empfängt.

inen Gehilfen zu verständigen. Der allgemeinste Vocalization ist „ha, ein ha-, ha-“ Ton, obgleich sie zum Knurren fähig sind und schreien, und Hustenspratzen.

Afrikanischer Civetpelz benutzt in etwas traditioneller afrikanischer Volksmedizin. Wilderer jagen häufig Civet, um Pelz zu diesem Markt zur Verfügung zu stellen. Abholzung des Civetlebensraums und das Pochieren verringert drastisch die Bevölkerung dieser Tiere im wilden, jedoch. In der Vergangenheit besonders vor dem Aufkommen des synthetischen Moschusgeruchs, ausgedrückt die afrikanischen perineal Drüsen des Civets für Gebrauch in einigen Duftstoffformulierungen en; diese Praxis auftritt noch heute, obgleich viel kleiner häufig ig.