Was ist ein algerischer Efeu?

Algerischer Efeu (Hedera canariensis) ist ein immergrünes kletterndes Betriebseingeborenes nach die Kanarischen Inseln, das Nordafrika, die Azoren und Portugal. Alias wächst Inselefeu, die Anlage schnell und produziert die großen, glatten, dunkelgrünen Blätter. Obgleich eng verwandt zum populäreren englischen Efeu (), haben die zwei Anlagen einige eindeutige Unterschiede. Algerischer Efeu hat rote Blattstämme und größere, glänzendere Blätter mit fünf bis sieben Vorsprung und er wachsen schneller unter optimalen Bedingungen.

Algerischer Efeu angebaut weit in den tropischen und subtropischen Bereichen um die Welt. Gärtner in den warmen Klimata bewerten die robuste Rebe für sein attraktives Laub und Mühelosigkeit der Sorgfalt im Hausgarten. Die Anlage ist als Grundabdeckung allgemein verwendet, in der seine starken Blätter Interesse unter große Bäume liefern, und hinzufügt Gleichförmigkeit der Landschaft gt. Sie verwendet auch, um das verbrauchte Laub der Frühling-blühenden Birnen zu verstecken, oder Wände, Gitter und Zäune zu bedecken. In den kühleren Klimata wachsen Gärtner die Anlage zuhause in hängenden Körben oder in den dekorativen Behältern.

Wie andere Arten Efeu, ist die Rebe die meisten Bodenarten anpassungsfähig. Sie gute Leistung bringt, wenn sie im feuchten, reichen Boden, jedoch gewachsen, und erfordert kein bestimmtes Niveau des Bodens pH. Die Anlage zulässt teilweise t, um voll zu schattieren, und sie kann verwelken, wenn sie in einem Bereich gepflanzt, der direktes Tageslicht für die meisten des Tages empfängt. Schattige Bereiche unter Bäumen oder großen Gartenanlagen bilden das beste Haus für algerischen Efeu. Die Anlage ist auch gegen Salz tolerant, das es ein nützliches Pflanzen für Bereiche nahe Körpern des Salzwassers bildet.

Wegen seiner tropischen Ursprung kann algerischer Efeu dauerhaften Schaden bei den Temperaturen unterhalb 20 Grade Fahrenheit (ungefähr -6.67 Grad Celsius-) stützen. Eine veränderten Arten können beschädigt sogar bei den wärmeren Temperaturen werden. Im Allgemeinen zulässt grünblättrige Vielzahl kältere Temperaturen als die mit veränderten Blättern n, aber spezifische kalte Toleranz abhängt von der Vielzahl.

Schnelles Wachstum des algerischen Efeus bildet es Invasions ohne Sorgfalt. Die regelmäßige Beschneidung, zum der Rebe innerhalb der Grenzen zu halten ist notwendig. Wenn sie unbeaufsichtigt gelassen, übernimmt die Anlage ein Yard oder einen Garten und kann nahe gelegene Gebäude sogar beschädigen, wenn sie ihre Seiten aufwachsen gedurft.

Obgleich im Allgemeinen beschädigt nicht durch Krankheit, kann algerischer Efeu Blattpunkt entwickeln, wenn er in einem Bereich mit wenig Luftumwälzung gewachsen. Runde Verunstaltungen der Blattpunkt-Ursachen, zum auf den Blättern der Anlage, resultierend aus dem Wachstum des Bakteriums oder der parasitschen Pilze zu erscheinen. Andere Probleme umfassen Schnecken, Skala und rußige Form, obgleich der langfristige Schutz der Pflanze gewöhnlich nicht von diesen Plagen beeinflußt. Sorgfalt einschließlich helle Düngung während der wachsenden Jahreszeit und der Lieferung der ausreichenden Feuchtigkeit, ohne über-zu wässern, sollte die meisten Plagen und die Krankheiten verhindern.

?>