Was ist ein amerikanischer Hornbeam?

Amerikanischer Hornbeam oder Carpinus caroliniana, ist ein kleiner Baum oder ein großer Strauch, der ein Mitglied der Betulaceaefamilie ist. Andere allgemeine Namen für diesen Baum sind Blaustrand, musclewood oder Ironwood. Der Baum erhält seinen Namen vom Horn, das Härte bedeutet, und vom Lichtstrahl, der ein altes Wort für Baum ist.

Der amerikanische Hornbeam entwickelt gewöhnlich eine zu Höhe von 35 bis 50 Fuß (1.066.8 bis 1.524 cm). Er kann als einzelner oder multi-aufgehaltener Baum wachsen. Betrachtete einen understory Baum, wächst er gewöhnlich unter größeren Bäumen in bewaldeten Bereichen oder in den Feuchtigkeitpunkten nahe Strömen und Flüssen.

Bäume produzieren Laub ein wenig normal-schauen. Das Licht - Grün - farbige Blätter des amerikanischen Hornbeam gezackt etwas und Oval mit einer spitzen Spitze. Blätter entwickeln zu herum 4 Zoll (10.16 cm) in der Länge und sind ungefähr 2 Zoll (5.08 cm) weit. Während des Falles wenden sie an einen Farbton der Orange.

Ausbreitung des amerikanischen Hornbeam auftritt gewöhnlich durch Samen tt. Bäume anfangen 5, Samen zu produzieren, wenn sie herum 15 Jahre alt sind und Produktion fortsetzen, bis sie ein Alter von ungefähr 75 erreichen. Um ihr Überleben sicherzustellen, produzieren diese Bäume im Allgemeinen eine größere Quantität Samen alle drei bis fünf Jahre. Vögel im Allgemeinen essen die Frucht von diesen Bäumen und fallenlassen die Samen anderwohin wohin. Die Überlebensrate eines wachsenden Sämlings abhängt gewöhnlich von der Überschwemmung oder vom Mangel an Regen im Bereich sowie, wie nah in der Nähe sie zu hergestellte Bäume der gleichen Sorte entwickelt.

Allgemein gefunden in den meisten Teilen der Ostvereinigten staaten, wächst der amerikanische Hornbeam gut in den Bottomlandbereichen und in schattiertem Holz, aber hat auch einen Gebrauch bei der Landschaftsgestaltung. Beim Pflanzen in einem Yard, sollten Einzelpersonen einen Bereich wählen, der teilweisen Farbton und einen feuchten, säurehaltigen Boden hat. Sie sollten planen, Ergänzungswasser während der trockenen Zeiträume zur Verfügung zu stellen jedoch da diese Bäume nicht besonders Dürre-tolerant sind.

Holz vom amerikanischen Hornbeam war einmal die bevorzugte Wahl für frühe Pioniere, die Schüsseln und Platten aus ihr heraus herstellten. Obgleich die Härte dieses Holzes es manchmal problematisch mit arbeiten lässt, wählen einige Firmen es noch für die Herstellung bestimmter Einzelteile, weil es nicht gewöhnlich aufspaltet oder knackt. Die Handgriffe der Golfclubs und der Köpfe der Holzhammer sind zwei Beispiele der Produkte, die von diesem Holz gebildet. Es hat sogar einen Gebrauch in der Automobilindustrie als Türverkleidungen für Luxuxautos, wie die Rolls Royce.