Was ist ein Ammoniumnitrat-Düngemittel?

Ammoniumnitratdüngemittel ist ein industriell produziertes chemisches Düngemittel. Es hat die chemische Formel NH4NO3 und verwendet hauptsächlich, um den Stickstoffinhalt des Bodens zu erhöhen. Diese Art des Düngemittels verkauft gewöhnlich in einer granulierten Form, obgleich andere Vorbereitungen und Kombinationen möglich sind. Zu erreichen billig ist, normalerweise aber kann schwierig sein, weil sie als Bestandteil in der Kreation der improvisierten Explosivstoffe verwendet werden kann und ist folglich abhängig von Regelung in etwas Bereichen.

Ein Standarddüngemittel veranschlagen mit einer Reihe von drei Zahlen, die die Konzentration der drei lebenswichtigsten Betriebsnährstoffe im Düngemittel anzeigen. Die erste Zahl anzeigt den Prozentsatz der Mischung, die Stickstoff, die zweite Zahl, der Prozentsatz des Phosphors und die dritte Zahl ist, den Prozentsatz des Kaliums. Ammoniumnitratdüngemittel enthält einen sehr hohen Prozentsatz des Stickstoffes und hat eine Bewertung von 34-0-0 und anzeigt die, wenn ein Düngemittel nur Ammoniumnitrat enthält, es, besteht aus dem 34% Stickstoff.

Die Produktion des Ammoniumnitratdüngemittels ist ein schwieriger Prozess. Ammoniak, einer der Schlüsselbausteine, ist ein Gas bei Zimmertemperatur, und dieses Gas muss mit Salpetersäure kombiniert werden, um Ammoniumnitratdüngemittel zu produzieren. Das Endprodukt dieser Reaktion ist eine feste weißliche Substanz, Ammoniumnitrat, dem ziemlich beständig ist, sicher, und einfach zu arbeiten mit. Dieser Industriechemieprozeß, obgleich schwierig, kann der sehr großräumigen Produktion bereitwillig und billig anzupassen und bedeuten, dass Ammoniumnitratdüngemittel wirklich ziemlich billig ist.

Korrekte Anwendung des Ammoniumnitratdüngemittels erfordert eine Einschätzung der Qualitäten der Anlagen und des Bodens, zu denen sie angewandt ist. Ammoniumnitrat kann in den genügenden Quantitäten dann aufgetragen werden, um die Stickstoffniveaus der Anlagen, häufig Gräser oder Obstbäume beizubehalten, zu denen es angewandt ist. Dieses Düngemittel ist billig und Safe genug, dass es in den großen Mengen und über großen Gebieten benutzt werden kann. Gewöhnlich wachsen Anlagen, die erfolgreich mit Ammoniumnitrat befruchtet worden, kräftiger und zeigen eine gesündere und grünere Farbe, da Stickstoff kritisch ist, wenn man Fotosynthese ermöglicht.

Die bedeutendste Beeinträchtigung zum Ammoniumnitratdüngemittel, abgesehen von dem verhältnismäßig schwierigen Produktionsablauf, ist sein gelegentlicher Gebrauch als improvisierter Explosivstoff. Es ist ein Bestandteil einer sehr populären Art selbst gemachter Explosivstoff, die Vielzahl, die in der Oklahoma Citybombardierung 1995 verwendet. Dieses Potenzial für Missbrauch geführt zu die Regelung des Düngemittels in einigen Regionen, trotz seines weit verbreiteten Gebrauches im Ranching und in der Landwirtschaft.

nktion und in was, im Falle einer unbeabsichtigten Auslösung des Materials zu tun.