Was ist ein aufgebautes Dach?

Ein aufgebautes Dach (BUR) ist das am meisten benutzteste Material für Oberflächen des flachen Dachs der Bedeckung. Diese Dächer benutzt worden für gut in einem Jahrhundert und hergestellt von den mehrfachen Schichten verstärktem Gewebe en, das durch ein Bindemittel oder Bitumen verbunden. Jede Schicht Gewebe bekannt als Falte, und die höheren Anzahlen von Falten verbunden sind mit den langlebigeren und haltbareren Dächern.

Es gibt zwei Hauptarten aufgebaute Dächer und jedes kategorisiert durch das Bindemittel oder Bitumen, das benutzt. Kohlenteer ist der zwei Bitumenprodukte das haltbarere und gebildet using Nebenerscheinungen der Kohleproduktion. Asphaltieren ist weniger haltbar, aber häufig weniger teuer und ist eine Nebenerscheinung der Erdölherstellung. Der Gebrauch dieser zwei Bitumen kann abhängig von regionaler Verwendbarkeit und Umweltrechten begrenzt sein.

Aufgebaute Dachinstallateure anfangen e, indem sie eine imprägniernmembrane der Dachplattform hinzufügen. Zwei Schichten des Gebäudepapiers oder der Gummimembrane genagelt auf die Oberfläche und effektiv herstellen das Dach wasserdicht iv, bevor alle zusätzlichen Büro-Falten addiert. Zunächst abwechseln die Installateure die Schichten Dach geglaubt oder Fiberglas mit wischen-auf Asphalt- oder Kohlenteer r. Schließlich beschichtet die gesamte Oberfläche mit einem schützenden Spitzenmantel wie Kies- oder Raumglasur. Das durchschnittliche aufgebaute Dach hat zwischen drei und fünf Falten, nicht einschließlich die imprägniernmembranenschichten.

Der Primärnutzen verband mit aufgebautem Dach ist die niedrigen Kosten der Materialien und der Installation, besonders als verglichen mit alternativen Dachprodukten, mag Metall oder Gummi. Aufgebaute Dächer sind auch langlebiges Gut und Niedrigwartung, und in der Lage sind, Wind- oder Brandschaden zu widerstehen. Sie können auch leicht ausgebessert werden und im Laufe der Zeit repariert werden, wie gebraucht. Weil eine doppelte Schicht Imprägnierung auf diesen Dächern verwendet, sind die Falten selbst überflüssig und helfen, eine zuverlässige und wasserdichte Installation zu verursachen.

Trotz ihres vielen Nutzens sollten Eigenheimbesitzer die möglichen Beeinträchtigungen des aufgebauten Dachaufbaus auch betrachten. Die Materialien, die benutzt, um ein aufgebautes Dach zu konstruieren, sind gegen Sonne und Wasserschaden empfindlilch. Verlängerte Aussetzung zu diesen Elementen kann kleine Sprünge veranlassen, in der Oberfläche zu bilden, die schließlich das Dach veranlaßt auszufallen. Während ein aufgebautes Dach für seine Haltbarkeit bekannt, zu dauern ist unwahrscheinlich solange viele alternativen Materialien. Die Bitumen, die benutzt, um ein aufgebautes Dach zu konstruieren, neigen, einen regelwidrigen Geruch während der Installation zu produzieren und können giftige Dämpfe in die Atmosphäre freigeben.