Was ist ein Aufspalten-Blatt Philodendron?

Der Aufspaltenblatt Philodendron, wissenschaftlich bekannt als Monstera deliciosa, ist eine Sorte beständige Anlage gehörend dem Familie Araceae. Diese Kriechenrebe Anlage hat Luftwurzeln und kann bis zu einer Länge von 66 Fuß (ungefähr 20 m) wachsen. Seine ausgedehnten, heart-shaped Blätter sind glatt groß, leathery und und normalerweise messen 10 bis 35 Zoll (ungefähr 25 bis 90 cm) in der Länge und ungefähr 10 bis 30 Zoll (25 bis 75 cm) in der Breite. Junge Anlagen tragen kleinere Blätter ohne Löcher oder Vorsprung aber entwickeln schnell Risse und Abstände, wie sie reifen.

Monstera deliciosa ist eine Kriechenrebe, die allgemein als Houseplant oder Dekoration für den Innenraum der öffentlicher Gebäude gewachsen wird. Diese Zierpflanze wird populär durch seine übergrossen Blätter, die scheinen, Schnitte oder Spalten zu haben, folglich der Name gebildet. Wenn sie gewachsen wird, während eine eingemachte Anlage und zuhause gesetzt, Sorgfalt genommen werden sollte, da sie giftig ist und ein Risiko zu den Kindern und zu den Haustieren aufwerfen kann, wenn sie eingenommen wird.

Diese Kriechenanlage trägt Frucht, die zu eine maximale Länge von ungefähr 10 Zoll (25 cm) und von Durchmesser von 1 bis 1.6 Zoll sich entwickelt (ungefähr 3 bis 4 cm). Die Frucht ähnelt einer grünen Kornähre bedeckt mit Skalen, die in der Form sechseckig sind. Wenn unausgereift, hat die Frucht des Aufspaltenblatt Philodendron eine Form der oxalischen Säure, die sofortig Schwellen, schmerzliche Entzündung und Verlust der Stimme verursachen kann, wenn sie gegessen wird. Es dauert normalerweise ein ungefähr Jahr, damit die Frucht sicher genug zu essen reift und wird. Das essbare Fleisch scheidet einen starken Geruch aus und hat ein fruchtiges Aroma, das mit dem von Ananas und von Jackfruit vergleichbar ist.

Allgemeine Namen für diese Bergsteiger umfassen mexikanische Brotfrüchte, windowleaf und ceriman. Der Aufspaltenblatt Philodendron ist zu den Regenwäldern der tropischen Regionen, wie Südpanama und Südmexiko gebürtig. Er kommt in den Temperaturen zwischen 68 zu 86°F vorwärts (ungefähr 20 bis 30°C) und bevorzugt Farbton und hohe Feuchtigkeit. Frost kann diese Anlage veranlassen zu sterben, und Wachstum stoppt, wenn die Temperatur niedriger als über 50°F ist (10°C). Wenn sie zuhause gewachsen werden, können die Blätter ihre unterscheidenden Perforierungen möglicherweise nicht entwickeln, wenn das helle Niveau übermäßig niedrig ist.

Gemäßigtes nur wässern wird für diese Anlage, wie einmal wöchentlich angefordert. Wenn man eine Position für den Aufspaltenblatt Philodendron, es sollte irgendwo gepflanzt werden wählt, kann es dauerhaft bleiben, weil es nicht tolerantes häufiges sich bewegen kann. Wenn es auf einen anderen Punkt bewogen wird, neigt es, seine Blätter fallenzulassen. Es ist im Allgemeinen von den Plagen frei, aber es kann mit Spinnenscherflein, mehligen Wanzen und Blattläuse geplagt werden. Wenn dieses geschieht, kann eine einfache Lösung des Wassers und der Tellerseife über die Anlage gesprüht werden.