Was ist ein Ballerina-Rock?

Es gibt einige Arten Ballerinarock, aber nicht alle getragen von den Ballerinen. Die Version der Tänzer ist ein langer Rock, gewöhnlich hergestellt aus einigen losen Schichten des Gewebes oder des Tulles heraus. Der Ausdruck „Ballerinarock“ verwendet auch durch die Art und Weiseindustrie, um eine Art Minirock zu kennzeichnen, der aus Schichten von Tulle heraus hergestellt. Da diese Art des Rockes häufig geschnitten, um nah an dem Körper zu passen und einen kurzen Hemline hat, getragen sie häufig zu den Cocktailpartys als zum Tanz innen.

Viele Arten des Rockes verwendet worden von den Balletttänzern in der ganzen Geschichte. Innerhalb des Tanzstudios gekennzeichnet ein „Ballerinarock“ häufig als ein juliet Rock oder romantischer Rock. Dieses unterscheidet ihn von einigen anderen Arten, alle die bildeten mit Tulle, aber unterscheiden von gegenseitig in der Länge und in der Überlagerung sind.

Die stereotypischen Ausstattung der Ballerina mit.einschließt normalerweise ein Ballettröckchen ießt, das mit Gewebe oder Draht gestützt, damit das Tulle heraus steif um die Taille des Tänzers steht. Die juliet Art ist mehr Fließen und umfaßt die Beine und hervorhebt die Bewegungen des Tänzers t. Ballerinaröcke in dieser flüssigen Art können als viel länger normalerweise sein, für Grund der Art und Weise getragen und unten hinter die Knie oder zu den Knöcheln kommt.

Ballerinaröcke wurden populäre Außenseite des Tanzstudios in den fünfziger Jahren. Arten der Frauen in dieser Ära waren, mit Betonung auf eine schmale Taille sehr weiblich und dekorativ. Der Kontrast von einem vollen, flüssiger Rock und ein festes Mieder, wie das Ballerinarockkleid, hervorhob diesen Blick iesen.

Bridget Bardot, ein Jahrschauspielerin, der den „Geschlechtskätzchen“ Blick verursachte, gutgeschrieben die Herstellung des Ballerinarockes populär r. Möglicherweise war- die bekannteste moderne Tagesinkarnation des Ballerinarockes die, die getragen durch den Buchstaben Carrie Bradshaw während der offenen Blankokredite des Fernsehapparat-Erscheinens „Geschlecht und die Stadt.“ Carrie (gespielt vom Schauspielerin Sarah Jessica Parker) gezeigt Betrieb hinunter einen Bürgersteig in New York City, nur, ihren Kurzschlusstulle-Rock mit Wasser durch einen überschreitenen Bus spritzen zu lassen.

Einen Ballerinarock herzustellen ist ein nähendes Projekt, das nicht viel Fähigkeit erfordert. In vielen Fällen mit.einbezieht es bloß, einige Yards von gefaltetem Tulle zu einem Band zu begießen, das dann um die Taille gebunden. Die Einfachheit des Ballerinarockmusters erlaubt, dass es zu vielen verschiedenen Zwecken, von einem Kind kleidet-oben Kostüm zu einer Halloween-Ausstattung für Ihr Haustier geändert.

en Gärten anheben. Die Anlage ist nicht der tolerante Frost; folglich anzeigen Züchter in anderen Bereichen sie normalerweise in den Treibhaus oder als große Houseplants e. Im Allgemeinen kaufen Gärtner sie als Anlagen von den Baumschulen. Engagierte Kaktuszüchter manchmal beginnen sie von den Samen oder verwenden Stammausschnitte.