Was ist ein Banquette?

Ein Banquette ist eine Art gepolsterte Bank, die gewöhnlich in die Wände einer Struktur errichtet. Viele Leute verbinden Banquettesitzplätze mit klassischen Restaurants, obgleich sie auch in den Gaststätten anderer Überzeugungen und in einigen Privateigentümern erscheinen. Für Leute, die homey essen-in der Küche wünschen, kann ein Banquette Einweg sein, die leistungsfähigen, angenehmen Sitzplätze für Restaurants zu verursachen. Das Ausdruck “banquette† beschreibt auch eine Art Militärverstärkung, die aus einer erhöhten Plattform besteht, die Leuten erlaubt, Waffen abzufeuern beim durch Ramparts noch geschützt werden.

Banquette ist bloß ein Diminutiv des französischen Wortes für “bench.†, das diese eingebaute Möbeleigenschaft normalerweise viel weniger Bodenfläche als eine Zusammenstellung der Stühle aufnimmt, und es ist leistungsfähiger, herum zu arbeiten, da der Banquette nicht für Reinigung verschoben werden muss und der feste Aufbau garantiert, dass Staub und Schmutz nicht darunterliegend ansammeln. Viele Leute finden auch Banquettes gemütlich und freundlich, und sie neigen, eine verweilende Mahlzeit anzuregen.

Der Entwurf eines Banquette ist ziemlich grundlegend. Eine feste Bank errichtet in eine Wand und angebracht gewöhnlich t, obgleich frei-sich hin- und herbewegende Banquettes nicht von ungehört sind. Häufig errichtet ein Banquette in eine Ecke, um einen leistungsfähigeren Gebrauch vom Raum zu bilden, oder mehrfache Banquettes angebracht zurück zu Rückseite t, wie der Fall in vielen Gaststätten. Beide die Rückseite und die Unterseite des Banquette gepolstert, um die Sitzplätze bequemeres erfahren zu lassen.

Das Material, das benutzt, um einen Banquette zu bedecken, ist normalerweise der beständige Fleck, und in vielen Fällen entworfen es, mit einem Schwamm oder einem Tuch abgewischt zu werden, um Flecke zu entfernen. Vinyl und Leder sind allgemeine polsternmaterialien, obgleich starkes Segeltuch, Ente und andere Gewebe außerdem benutzt werden können, solange sie behandelt, um der beständige Fleck zu sein. Das Auffüllen für die Polsterung ist gewöhnlich ein starker Schaum, der der Nachgebrauch zurückprallt, zum zu garantieren dass die Sitzplatzaufenthalte, die bequem für Jahre aufgefüllt, wenn der Schaum genug stark ist.

In den Hauptküchen mögen viele Leute Banquettes errichten, die auch als Vorratsbehälter benutzt. In diesem Fall kann der Sitz des Banquette bis anheben erlauben Zugang zu einem hohlen Raum darunterliegend, oder eine Verkleidung in der Frontseite kann zum gleichen Zweck weg schieben. Es gibt einige Weisen, Banquettesitzplätze in eine Hauptküche kreativ anzubringen; einige Leute nutzen die vorfabrizierten gepolsterten Bänke, die von den Möbelgeschäften vorhanden sind, während andere es vorziehen, ihre Sitzplätze zu errichten, um kundenspezifische Spezifikationen zu fordern.