Was ist ein Baseboard-Heizkörper?

Baseboardheizkörper verwechselt allgemein mit Baseboardheizungen, weil sie ähneln und entlang den Baseboardbereich einer Wand angebracht. Eine Baseboardheizung verwendet Elektrizität, um Hitze zu erzeugen, aber ein Baseboardheizkörper produziert Hitze durch ein hydronic Heizungssystem, manchmal bekannt als ein Heißwasser Baseboardsystem. Ein modernes, Raumersparnisauffassung des Roheisenheizkörpers, hydronic Baseboardheizungen liefern leichte, Energiesparende Hitze. Ein typischer Baseboardheizkörper ist ungefähr 8 Zoll (20 cm) hoch und hergestellt in den Standardlängen von 2-8 Fuß en (.6-2.44 m).

Mit der Entwicklung der Zentralheizung und den Fortschritten der modernen Massenproduktion, waren Roheisenheizkörper eine allgemeine Eigenschaft in den Häusern des 19. Jahrhunderts. Nach dem Zweiten Weltkrieg gesucht eine kleinere, kompaktere Version, und die hydronic Baseboardheizung war geboren. Die neueren Baseboardheizkörpermaßeinheiten funktionieren ganz wie ihr abläßt: ein Dampfkessel pumpt das Heißwasser, das mit Propylenglykol durch einen Stromkreis der Rohre gemischt. Rohre laufen durch den Baseboardheizkörper, der Hitze in dem Raum ausstrahlt. Die Wassermischung durchfließt die Reihe der Endlosschleife der Rohre, dann der Rückkehr zum Dampfkessel ann, in dem die Flüssigkeit wieder erwärmt und neuverteilt.

Das hydronic Baseboardheizungssystem ist wegen seiner extremen vielseitigen Verwendbarkeit und Energieeffizienz sehr attraktiv und praktisch. Der Dampfkessel kann auf Öl, Erdgas, Holz, Tabletten und sogar Sonnenenergie laufen. Traditionsgemäß gewesen die Rohre im hydronic System kupfern, aber moderne Installationen gebrauchen Polyäthylenquerverbindung, ein haltbares Plastikprodukt, das an einem Bruch der Kosten des Kupfers vorhanden ist. Einige hydronic Baseboardheizkörpersysteme lassen Eigenheimbesitzer ihre Häuser abkühlen, indem sie kühles Wasser während des Systems pumpen.

Obgleich Roheisenheizkörper dekorativ und manchmal aufwändig waren, ist der Baseboardheizkörper im Allgemeinen utilitaristisch und einfach. Anders als elektrische Baseboardheizungen gibt es kein Risiko des Feuers, wenn Möbel oder Vorhänge zu den Maßeinheiten zu nah sind. Hydronic Heizungen des Baseboard haben ihre Einsprüche, jedoch. Ein Leck im System kann Verwüstung auf Wänden und Bodenbelag anrichten. Luft im System kann ziemlich laut sein, obgleich die Baseboardheizkörper Ventile haben, die erlauben, dass Luft von ihnen geblutet.

rdern sie eine beteiligtere Einstellung als das bewegliche Zupacken und gehen Modelle.

In allen ist der Hauptunterschied zwischen der beweglichen und fest verdrahteten Heizung gerade der--eins ist beweglich und man ist nicht, aber beide können für die meisten Zwecke im Allgemeinen verwendet werden.