Was ist ein Baum des Himmels?

Baum von Himmel oder Ailanthus altissima ist ein Laubbaumeingeborenes zu den mäßigen Regionen von China. Es ist alias Ailanthus oder stinkendes sumac, und es kann weit auf der ganzen Erde gefunden werden, dank Gärtner, die es zu einigen Regionen in den 1700s einführten. Die meisten Gärtner betrachten heute den Baum des Himmels, eine Plage zu sein, und viele Regionen haben Entwurzelungprogramme, die entworfen, um Ailanthus in ihren Bereichen auszurotten.

Es gibt einige Gründe, warum Baum des Himmels angesehen, wie so reizend von vielen Gärtnern. Für eine Sache ist der Baum extrem schnell wachsend, fähig zu ein umfangreiches und starkes Wurzelsystem ziemlich schnell herstellen. Ailanthus ist auch unglaublich opportunistisch und verbreitet, wohin es mit dem Gebrauch der Sauger und der zerstreuten Samen kann und es einen Bereich schnell übernehmen kann, wenn es nicht in Überprüfung eingesetzt.

Der Baum des Himmels ist auch astoundingly, mit einem scharfen, starken Geruch smelly, den einige Leute extrem unangenehm finden, und in den Stadtgebieten können die Wurzeln Bürgersteige und sogar Schadengebäude oben zerreißen, während die Blätter eine Verwirrung im Fall bilden, als sie fallen gelassen. Baum des Himmels in der Lage ist auch extrem robust, Insektplagen, Verunreinigung und strengen Wetterbedingungen zu widerstehen, und dieser bildet es sogar härter zu beseitigen.

In China angebaut worden Ailanthus jahrhundertelang _, und einige Teile des Baums benutzt in der traditionellen chinesischen Medizin, einschließlich die graue Barke, die in den verschiedenen Substanzen durchtränkt, um die Sachen zu behandeln, die von der Geisteskrankheit bis zu Kopfschmerzen reichen. Ailanthus zur Verfügung stellt auch Futter für die Ailanthus-Silk Motte, die sehr starke, nützliche Seide spinnt, die in einer Vielzahl von Weisen benutzt werden kann.

Baum des Himmels wurde zuerst übersee wegen seiner Widerstandsfähigkeit populär, wenn viele Gemeinschaften sie als dekorativer Straßenbaum pflanzen. Selbst nachdem Leute feststellten, dass Ailanthus eine Tendenz hatte, gebürtige Sorte heraus zu drängen und zu übernehmen, fortfuhr der Baum gepflanzt zu werden und erschwerte das Problem. Ailanthus gemacht zu eine Trockenfäule in etwas Stadtgebieten, in denen die Bäume extrem reichlich vorhanden und hart auszurotten sind; das Loswerden Ailanthus mit.einbezieht, alle Schösslinge und die Unterstützung des Wachstums der robusten gebürtigen Sorte hochzuziehen.