Was ist ein Berufsrasenmäher?

Ein Berufsrasenmäher ist eine Art Mäher, der viel größer als vorbildliche Rasenmäher des Verbrauchers ist. Er ist häufig viel leistungsfähiger, weil er einige Blätter anstelle von gerade einem antreibt, und die Plattform ist viel breiter als ein Verbrauchermodell, größere Schwaden des Rasens auf einmal zu schneiden. Ein Berufsrasenmäher kennzeichnet normalerweise irgendeine Art des Ansteuersystems, da die Mäher selbst neigen, ziemlich schwer und schwierig zu sein zu manövrieren. Sie kennzeichnen auch Bremssysteme, um Sicherheit sicherzustellen, wenn sie die Maschine betreiben. Einige Versionen des Berufsrasenmähers erlauben dem Operator, auf dem Mäher selbst zu sitzen und ihn von einem Sitz laufen zu lassen, der auf die Maschine angebracht.

Irgendein Berufsrasenmäher modelliert Eigenschaft eine Kupplung und einige Zahnräder, um die Maschine zu fahren. Dieses getan, um die Geschwindigkeit zu unterscheiden, an der der Mäher vorwärts fährt. Kleinere, schmalere Rasen erfordern den Mäher, langsam umzuziehen, während größere Rasen höhere Geschwindigkeiten zulassen. Ein Bremssystem eingeschlossen außerdem en, um die Maschine zu verlangsamen wenn notwendig, besonders wenn die Durchführung dreht. Die Räder der Berufsrasenmäher sind häufig ziemlich breit und kennzeichnen einen ein wenig konkurrenzfähigen Schritt, um zu helfen, den Mäher auf und ab Hügel zu fahren, ohne übermäßig zu gleiten.

Die Plattform oder die Metallabdeckung, die den Operator und die Zuschauer vor Rückstand und die Gefahr vor den spinnenden Blättern unten schützt, ist viel breiter als Verbrauchermodelle und hat normalerweise einige Blätter, die unten angebracht. Einige Berufsrasenmähermodelle können bis fünf Blätter haben, die unter die Plattform für sogar und schnellen Ausschnitt angebracht. Die Plattform schützt auch die Maschine vor Rückstand, der durch die spinnenden Blätter entstanden werden kann, und die Maschine selbst ist normalerweise eine Zweitaktmaschine, die genug leistungsfähig ist, alle Blätter zu fahren.

Einige Modelle existieren, die dem Operator erlauben, auf den Mäher zu sitzen eher als gehen hinter sie beim Mähen der Rasen. Der Sitz angebracht über die Maschine und gut über die Plattform, und der Operator kann die Geschwindigkeit und die Steuerung von den Kontrollen steuern, die strategisch um den Sitz angebracht. Einige Sitze leicht schlagen erlauben bis Zugang zum Motorraum, und sie gepasst manchmal mit Frühlingen oder anderen polsternsystemen, um den Komfort der Maschine beim Reiten zu erhöhen über raueres Gelände. Solche Mäher sind durch Fachleute, die einige Rasen pro Tag mähen, oder Berufslandschaftsgestalter, die große Rasen schnell mähen müssen, wie an Golfplätze allgemein verwendet.