Was ist ein Bett-Wanzen-Matratze-Schutz?

Ein Bettwanzen-Matratzeschutz ist einer Matratzeabdeckung mit dem Hauptunterschied ähnlich, der ist, dass er um die gesamte Matratze Reißverschluss zumacht. Dieses hält normalerweise alle mögliche Wanzen zu leben oder auf in der Matratze vom Hinausgehen. Die Schutze sind im Gewebe und im Vinyl vorhanden und gefunden im Allgemeinen an vielen Einzelhändlern im gleichen Abschnitt mit regelmäßigen Matratzeabdeckungen.

Using Bettwanzenmatratze ist ein Schutz häufig wirkungsvoll, weil die Wanzen verhungern können, wenn sie nicht auf einen Wirt einziehen können. Er könnte überall von 6 bis 18 Monate nehmen bevor alle Bettwanzen, die innerhalb der Matratze leben, gegangen, aber sie sterben wahrscheinlich schließlich, wenn sie einen Ausweg nicht finden können. Es gibt auch die Bettwanzenschutze, die für Kissen gebildet, und eine Person mit einem Bettwanzenproblem in ihrer Matratze kann von diese außerdem verwenden profitieren.

Abfall und Bissen auf der Haut sind allgemeine Zeichen der Bettwanzenplage. Der Abfall verließ nach durch Bettwanzen besteht gewöhnlich verschüttete Häute, Rückstände und Eier. Auf den ersten Blick konnte er wie Schmutz oder Krumen auf der Matratze aussehen. Die Bissen verließen durch Bettwanzenblick sehr ähnlich anderen Arten Wanzenbissen, wie jene links durch Moskitos. Es ist wahrscheinlich, dass eine Person nicht dem Bissen glaubt, wenn es auftritt, weil Bettwanzen sehr klein sind, und sie herauskommen normalerweise, nur während Leute schlafen.

Using einen Bettwanzen-Matratzeschutz, Bettwanzen kann loszuwerden sehr viel helfen, aber ein Exterminator ist noch häufig notwendig. Bettwanzen scheinen, Matratzen zu bevorzugen, aber sie können in anderen Bereichen des Hauses auch existieren. Sie konnten innerhalb der Baseboards, im Teppich und unter eine Matratze leben. Wenn Bettwanzen in diesen Bereichen leben, kann der Matratzeschutz etwas von der Bevölkerung nur töten. Es gibt die foggers und Sprays, die für Tötungbettwanzen handelsüblich sind, aber Exterminators haben gewöhnlich Zugang zu den Produkten mit stärkeren Bestandteilen.

Leute, die nicht Chemikalien in ihrem Haus verwenden mögen, können andere Methoden für Bettwanzenabbau versuchen. Zusätzlich zum Bettwanzen-Matratzeschutz gibt es die Hilfsmittel, die Hitze mit.einbeziehen, die wirkungsvoll sein konnte. Bettwanzen können Hochtemperaturen nicht normalerweise extrem überleben, also kann die Anwendung eines sehr warmen Dampfreinigungsmittels auf der Matratze und Teppich viele von ihnen weg töten. Es könnte wirkungsvoll auch sein, die Matratze und jede mögliche andere geplagte Eigentumsaußenseite zu verschieben als Temperaturaufstieg über 100 Graden Fahrenheit (ungefähr 38 Grad Celsius-), oder unter dem Gefrierpunkt fallenlassen. Diese Methode kann nicht eine Garantie arbeiten, aber sein, weil Temperaturen häufig während des Tages schwanken.