Was ist ein Bleistift-Baum?

Bleistiftbaum ist eine Sorte Strauch, der der Euphorbiengummiklasse gehört und das wissenschaftliche Namenseuphorbiengummi tirucalli trägt. Euphorbiengummi tirucalli gefunden gewöhnlich in den tropischen Bereichen, in denen es sehr wenig Niederschlag gibt. Im wilden kann diese Anlage in den Regionen wie Afrika und der arabischen Halbinsel gefunden werden. Der Bleistiftbaum hat undefinierbare Blätter, Stämme, die wie Bleistiftstöcke aussehen, und benannt allgemein milkbush wegen seines milchigen Safts. Euphorbiengummi tirucalli kann 20 bis 30 Fuß wachsen (6 bis 9 m) hoch und können von 6 bis 10 Fuß (2 ausdehnen bis 3 m) weit.

Diese Anlage hat Blätter, die nicht sehr wahrnehmbar sind, weil sie sehr klein sind und weg früh werfen. Die Blumen auch nicht leicht gesehen, weil sie innerhalb der Hochblätter aufgestellt, leaf-like Strukturen, die sie schützen. Die jungen Niederlassungen dieser Anlage sind grün, während der Stamm braun und tree-like ist.

Stammausschnitte sind gewöhnlich die Methode, durch die der Bleistiftbaum fortgepflanzt. Die Ausschnitte getrocknet normalerweise, um den milchigen Saft nach innen einzuschließen. Sie eingesetzt dann in einen Pottingboden t, der von milde säurehaltigem bis zu milde alkalischem reicht.

Der Bleistiftbaum erfordert helles Licht für ideales Wachstum. Er kann mit gewöhnlichem Boden und etwas Düngung blühen. Die tolerante Dürre, muss er in hohem Grade seiend nur gewässert werden, wenn er sehr trocken ist. Er kann einen Frost von ungefähr 25 ºF (- 4 ºC) zulassen, aber nur für kurze Zeit, als diese Anlage von ist das Einfrieren Temperaturen gewöhnlich intolerant.

Wenn in der Bearbeitung, ist der Bleistiftbaum normalerweise eingemacht und in Plätze wie einen Patio gesetzt. In den tropischen Bereichen gepflanzt er häufig in einem Garten oder in einem Yard für Dekoration. Eine andere populäre Anwendung dieser Anlage ist als Weihnachtsbaum, in diesem Fall sie mit kleinen Weihnachtslichtern verziert. Vor dem Versuch einige Fischer benutzen Säfte von den gestampften Niederlassungen des Bleistiftbaums, um Fische zu betäuben, sie zu verfangen.

Die Niederlassungen dieser Anlagen müssen an ihrer Giftigkeit behandeltes sorgfältig liegen. Milchiger Saft ist in allen Teilen des Bleistiftbaums anwesend, und geschnittene irgendwelche oder Schaden der Anlage können diesen Saft veranlassen, heraus durchzusickern. Wenn der Saft mit eine person’s Haut in Berührung kommt, kann er sie veranlassen, entflammt, juckend zu werden und entwickelt vielleicht Blasen. Dieser Saft kann Blindheit für bis zu einige Tage auch verursachen, wenn er mit person’s Augen in Berührung kommt.

enannt worden sein einen Hobblerock. Irgendeine Art Rock, die das Gehen schwierig machte und unmöglicher Betrieb gesagt, um eine Frau zu hinken. Heute gewöhnt sind viele Frauen gut an den Bleistiftrock und können in einen gehen. Sie bleiben eine schmeichelhafte Art, die in eine große Vielfalt der Gewebe, wie Wollen, Baumwolle, Baumwolle Jersey, Rayon, Leinen und Kaschmir kommt. They’re häufig Wärmer als anderer Röcke, da die Bleistiftform die Beine nah zusammen hält. Dieses trifft sie eine gute Wahl für Winterabnutzung.