Was ist ein Boden-Aktivator?

Ein Bodenaktivator ist ein allgemeiner Ausdruck, der verwendet wird, um eine große Vielfalt der Produkte zu beschreiben, die dem Boden hinzugefügt werden können, um seine Struktur zu verbessern und Betriebsproduktivität zu erhöhen. Boden ist eine komplizierte Mischung des Lehms oder des Sandes; organisches Material; vorteilhaftes Bakterium und Pilze; und Chemikalien wie Sauerstoff, Wasserstoff und Carbon. Während Anlagen wachsen, nehmen sie Chemikalien und Nährstoffe innen durch ihre Wurzeln, die den Boden im Laufe der Zeit verbrauchen können. Ein Bodenaktivator wird entworfen, um die Qualität des Bodens wiederzubeleben, indem man diese Bestandteile ersetzt.

Es gibt da viele Arten Bodenaktivatoren, da es Firmen gibt, die sie verkaufen. Ein Bodenaktivator kann eine große Vielfalt der Substanzen enthalten, die geglaubt werden, um Bodenqualität zu verbessern. Die überwiegendsten Bestandteile in einem Bodenaktivator schließen Humus und vorteilhaftes Bakterium und Pilze mit ein. Bodenaktivatoren können auch einschließen, aber werden nicht auf, Meerespflanze, Melasse, Carbon und Chlorophyll begrenzt.

Genügend Zeit gegeben, zerlegen alle toten organischen Materialien. Humus ist ein allgemeiner Ausdruck, der verwendet wird, um jedes organische Material zu beschreiben, das zu seinem niedrigsten Element zerlegt hat. Humus kann als Huminsäure, eine Nebenerscheinung auch gekennzeichnet des Humuses oder durch seine wissenschaftlichen Namenshumates. Obgleich Humus nicht eine bedeutende Quelle der Nährstoffe an sich enthält, kann er helfen, Lehm und sandige Bodenstruktur zu verbessern. Im Lehmboden lösen Humushilfen schweren Boden, der hart geworden ist und im Laufe der Zeit verbunden. Losere Bodenstruktur lässt Wasser und Nährstoffe in den Boden frei fließen. Im sandigen Boden behalten Humushilfen der Boden Wasser- und Einflussnährstoffe für Betriebsgebrauch.

In der Vergangenheit sind Bakterium und Pilze mit Krankheit und Fäule verbunden gewesen. In den Jahren haben Wissenschaftler viele Arten vorteilhaftes Bakterium und Pilze entdeckt. Diese Mikroben spielen eine komplizierte und wichtige Rolle in der gesunden Boden- und Betriebsproduktion. Sie gliedern gewöhnlich größere Stücke der organischen Angelegenheit auf und wandeln sie in Chemikalienanlagen brauchen, wie Stickstoff um.

Zusätzlich zu diesen Produkten können einige Bodenaktivatoren Meerespflanze und Kelp mit einschließen. Gewöhnlich enthalten Meerespflanze und Kelp die Spurenmineralien, die zum Pflanzenschutz vorteilhaft sind. Melasse ist ein anderer Bestandteil, der in einigen Bodenaktivatoren gefunden wird. Melasse ist im Allgemeinen eine gute Quelle des Carbons, der das Wachstum des vorteilhaften Bakteriums und der Pilze im Boden anregt. Einige Produkte schließen Chlorophyll, die Chemikalie mit ein, die Anlagen Tageslicht in Energie fotosynthetisieren lässt.

Bodenaktivatoren können anderes unverständlicheres und manchmal Eigentümer, Bestandteile einschließen außerdem. Die meisten Bestandteile sind gut von den Wissenschaftlern in den Jahren studiert worden. Jeder Bestandteil kann im Allgemeinen helfen, die Bodenstruktur zu verbessern und Pflanzenwachstum und -schutz zu fördern.