Was ist ein Boudoir?

Ein Boudoir ist ein privater Raum, der für den Gebrauch einer Dame beiseite gesetzt. Zusätzlich zum Engagieren in den verschiedenen Tätigkeiten in privatem in einem Boudoir, kann eine Frau auch beschließen, Gäste in ihrem Boudoir, mit werdenen Sozialnaben einiger Boudoirs zu unterhalten. Viele Leute verbinden das Boudoir spezifisch mit der vertrauten Unterhaltung, die das Ausdruck “boudoir photography† erklärt, um auf eine Art der sehr stilisiert sinnlichen Fotographie zu beziehen, aber ein Boudoir braucht, nicht ein notwendigerweise schwüler oder anziehender Raum zu sein.

Dieser Ausdruck kommt vom Wort bouder, das “sulk† auf französisch bedeutet. Eine Frau, die sulky oder dass einer Spitze aus Art heraus an einem Sozialereignis glauben konnte, zu ihrem Boudoir oder das €œsulking zu room† zurückziehen könnte, bis sie gepasst glaubte, um zu unterhalten, den Raum als privater Raum heraus markierend, den andere Leute durch Einladung nur eintragen konnten.

Klassisch ist das Boudoir ein Teil einer Suite der Räume, die für den Gebrauch einer Dame beiseite gesetzt. Ein Boudoir konnte ein Sitzenraum, mit Raum für unterhaltsame Gäste und der Ausführung an den Musikinstrumenten oder dem Arbeiten an verschiedenen Fertigkeitprojekten einfach sein, in diesem Fall das Boudoir für unterhaltsame Gäste häufig benutzt ist. Boudoirs können die Gestalt der Umkleidekabinen auch annehmen, in diesem Fall sie mit den verschiedenen Ausstattungen, die ausgebreitet eine Frau für das Kleiden fordern konnte und von einer Verfassungstabelle bis zu einem Spiegel reichen oder ein Boudoir ein Schlafzimmer spezifisch sein könnte.

Es ist allgemein, Leute zu sehen, auf “boudoir style† zu beziehen, wenn es über eine bestimmte Art der Innendekoration spricht. Boudoirarträume neigen, sehr weiblich und unnötig geschäftig zu sein, und sie häufig verursachen einen durcheinandergeworfenen Blick und glauben. Während es zutreffend ist, dass Boudoirs in dieser Art im 17. Jahrhundert verziert, angefordert diese Art auf keinen Fall t, und ein Boudoir kann jede mögliche Art der Innenarchitektur, von den klaren Linien des modernen Entwurfs zu einer klassisch-angespornten Art haben.

Viele modernen Häuser haben nicht mehr einen Raum, den gelten könnte als ein Boudoir. Einige Frauen bejammern das Überschreiten des Boudoirs vom Hauptentwurf und argumentieren, dass ein gekennzeichneter privater Raum unglaublich wertvoll sein kann zu haben. In einigen Häusern gekennzeichnet Leute ein zweites Schlafzimmer oder ein Büro als Art des Boudoirs, using sie als privater Raum zum Rückzug zu. In etwas Kulturen geworden das Ausdruck “boudoir† eine Spitze, die verdorben und gekommen, ein Sozialwohnzimmer oder auf einen Sitzenraum zu beziehen, in dem eine Frau Gäste regelmässig unterhält.