Was ist ein Bush-Gänseblümchen?

Ein Buschgänseblümchen, gelbes Buschgänseblümchen oder Euryops ist ein immergrüner beständiger Strauch mit großen gelben Gänseblümchenblumen. Blüte ist während des ganzen Jahres und seine Blätter sind gezahnt und grün oder Silber-grün. Das Buschgänseblümchen ist nach Südafrika gebürtig. Es tut gut im trockenen, heißen Wetter, obwohl es nicht in der intensiven Hitze leben kann.

Das Buschgänseblümchen wächst dicht verpackt, also ist es eine ideale Anlage für Gebrauch als Gartenrand oder kleiner Bildschirm. Es ist mehr einer Hintergrundanlage als eine Akzentanlage im Garten, und ihn in den Gruppierungen nahe Schwerpunkten wie Brunnen pflanzend, bilden große Bäume oder Skulpturen für eine attraktive Anzeige. Die Anlage wächst schnell und kann als kurzfristige Lösung für große bloße Punkte im Garten auch verwendet werden.

Bush-Gänseblümchen sollten im sandigen Boden in einem sonnigen Teil des Gartens gepflanzt werden. Eine junge Anlage verwelkt schnell in der Hitze, wenn sie selten gewässert. Nachdem es hergestellt, ist das Buschgänseblümchen gegen Dürre beständig. Es erfordert wöchentliche soakings am Sommer und die weniger häufige Bewässerung im angemessenen Wetter.

Diese Anlage ist einfach zu halten, und Insekte und Rotwild mögen es nicht. Das Buschgänseblümchen gestört nicht auf dem salzigen, Küstenluftweg. Die Anlage wächst natürlich in einer regelmäßigen, Kreisform, also ist Beschneidung nicht notwendig. Das Abschneiden der toten Blumen bildet die Buschgänseblümchenblume schwerer, aber die Anlage hält, mit den toten Blumen zu blühen, die auf ihr gelassen.

Die zwei Sachen, die die Anlage verletzen, über-wässern und schwere Frost. Das Buschgänseblümchen ist für Wurzelfäule anfällig und sollte nicht im Lehmboden gepflanzt werden. Ebenso tut der Strauch schlecht in einem Punkt, der mit nächtlichen Sprengern gewässert.

Die Anlage benötigt mäßiges Wetter, und Frost kann es töten. Das Buschgänseblümchen wächst gut in den großen Behältern und kann in einer Garage oder in einem sonnigen Fensterpunkt in den kalten Klimata überwintert werden, die regelmäßigen Schnee oder Frost haben. Wenn es in den kalten Klimata gepflanzt, kann das Buschgänseblümchen als Jahrbuch gewachsen werden und ist in den Baumschulen im Frühjahr vorhanden.

Die allgemeinsten Buschgänseblümchensorten, die in den Baumschulen gefunden, sind Euryops chrysanthemoides und Euryops pectinatus. Euryops chrysanthemoides hat die Blätter, die wie Eichenblätter geformt. Die Anlage erreicht 1.5 Fuß bis 6.5 Fuß (0.5 bis 2 m) in der Höhe, also sie gepflanzt gut durch den vorderen Rand oder in einem Topf. Euryops pectinatus hat mehr empfindlich-schauende, Farn-geformte Blätter und entwickelt eine zu Höhe von 3 bis 6 Fuß (.9 bis 1.8 m), mit einer Verbreitung von bis 6 Fuß (1.8 m). Beide Anlagen sind die guten in den Blumensträußen zu verwenden Schnittblumen.