Was ist ein Chemise?

Der moderne Chemise gedacht häufig an ein kurzes Wäschekleid. Er kann als Teil eines Babys getragen werden - Puppesatz, mit Hahnhosen oder Bikiniunterwäsche oder es können ein kurzes, sleeveless Kleid sein, das zum ungefähr mittleren Schenkel kommt. Der Chemise kann in den Wäschesätzen mit einer hübschen Robe verkauft werden und gebildet normalerweise in den Seide- oder Satinmaterialien, mit Spitzeordnung. Viele bedeutet, um absichtlich provozierend zu sein, das ein weiter Schrei von der ursprünglichen Absicht des Chemise ist.

Chemise in den französischen bloß Mitteln „Hemd.“ Es war vermutlich erstes getragen von den Männern und von den Frauen in den Mittelalter als schützende Schicht zwischen Kleidung und dem Körper. Es konnte auch genannt werden eine Verschiebung, einen Kittel oder eine Vielzahl anderer Namen. Ein mündlicher Ausdruck für Chemise in den südlichen US im 19. Jahrhundert war Flattern.

Der mittelalterliche Chemise im Allgemeinen hatte lange Hülsen und war einfach ein lose Schnittkleid, das entweder Fußboden oder Hemdlänge war. Der Chemise konnte als einfacher Nightgown auch getragen werden, oder ein normaler Nightgown genannt einfach eine Verschiebung. Wenn die Tageszeitung nicht allgemeines in den Mittelalter badet, war der Chemise Einweg, äußere Kleidung zu halten, Reinigungsmittel zu schauen und zu riechen. Der Chemise tränken oben Handfeuchtigkeit oder Schmutz, aber war leicht und leicht gewaschen als Kleider oder men’s Oberbekleidung.

Während Männer normalerweise den Chemise direkt unter ihrer Kleidung trugen, während Korsetts und Petticoats populäre Abnutzung für die oberen Klassen wurden, trugen Frauen häufig den Chemise unter ihren Korsetts und Petticoats. Als Büstenhalter und Schlüpfer populär wurden, voll-gleiten viele Frauen, die, begonnen den Chemise über ihrer Unterwäsche zu tragen, führend zu die moderne Hälfte und.

Viele Männer anziehen noch einen Chemise, obwohl sie lachen konnten, das they’re erklärt zu werden, das etwas so nah verbunden mit Wäsche trägt. Das T-Shirt, das unter vielen Smokinghemden getragen, ist im Wesentlichen ein erneuerter Chemise. Etwas jüngere Männer jetzt don’t sehen die Notwendigkeit des Tragens eines Unterhemdes jeder möglicher Art, aber Gefühl vieler Männer, die sie angebracht sind, wenn man helle Smokinghemde trägt oder für die Lieferung einer Extraschicht Wärme.

Für Frauen bedeuteten völlig gezeichnete Kleider, dass das, einen Chemise oder irgendeine Art Beleg zu tragen verhältnismäßig nicht notwendig war. Jedoch konnten Frauen von dem Tragen mindestens eines sleeveless Chemise profitieren oder unter Kleidern gleiten, die nicht gezeichnet und durch gesehen werden können. Meistens relegiert worden der moderne Chemise zum Status der Wäschekleider, bedeutet, nur unter den privaten und vielleicht romantischen Umständen gesehen zu werden.

am Flughafen.