Was ist ein Decklid?

Ein decklid ist eine eingehängte Verkleidung, die einen Kraftfahrzeugstamm bedeckt. Zahlreiche Teile zusammenarbeiten, um die Kappe mit den Hinterkörper Verkleidungen des Trägers richtig übereinstimmen zu lassen, versiegeln den Stamm von der Aussetzung zu den äußeren Elementen und zur Verfügung stellen zusätzliche Sicherheit für die Passagiere des Trägers. Alle routinemäßig kontrollieren zerteilt verbundenes mit, oder angeschlossen an die Aufladungskappe sicherstellt ssen, sie mit dem Trägerkörper richtig übereinstimmt, äußere Elemente vom Betreten des Stammes hält und erlaubt, fehlerhafte Sicherheitsteile lokalisiert zu werden und ersetzt.

Scharniere anbrachten zu den unteren Unterstützungen eines decklid anschließen an verstärkte Bereiche des Trägerkörpers. Es gibt zwei Arten Scharniere, die benutzt, um die Kappe sicherzustellen, fällt nicht auf ein Personenladen oder Entleerungsladung vom Stamm. Federgelagerte Scharniere benutzen einen Spaltehaltewinkel mit einer gespannten Feder, um die Kappe geöffnet zu halten, und Gaszylinderscharniere benutzen einen unter Druck gesetzten Schlagzylinder, um ein geöffnetes decklid zu stützen. Beide Arten Scharniere tragen während des Gebrauches und müssen geändert werden, wenn das decklid nicht geöffnet bleibt, oder wenn es nicht mit dem Trägerkörper übereinstimmt. Ein anderer Bestandteil, der zu einem decklid angebracht, sicherstellt acht, dass er, beim Fahren und Verbrecher vom Diebstahl des Inhalts geschlossen bleibt hält, der im Trägerstamm gespeichert.

An die Frontseite eines decklid angeschlossen eine Verriegelung d, die auf einem Fang anspannt, der zu einer sicheren Position des Inneres eines Kraftfahrzeugstammes angebracht. Zur Verriegelung angebracht ein Verschluss g, der Leute von der Öffnung und von der Untersuchung des Inhalts des Stammes hält. Wenn abgenutzt, aufprallt die Verriegelung weg vom Fang eher als halten die Kappe geschlossen en, und das decklid vibriert, wenn der Träger gefahren. Regelmäßige Schmierung der Verriegelung verringert Abnutzung und lässt die Verriegelung die sicher geschlossene Stammkappe ziehen. Ein sicher geschlossenes decklid zwingt die Unterseite der Kappe fest zu einer Gummidichtung, die zu einem Flansch geklebt, der um den Umkreis der Stammöffnung läuft.

Auf neueren Trägern sitzt eine Plastikgummimuffe nahe der Gummidichtung, welche die Stammöffnung umgibt. Drähte, die durch die Gummimuffen-Versorgungsmaterial-Energie zu den Sicherheits- und Hilfszusätzen angebracht zu einer Kappe laufen. Eine Routinekontrolle der Drähte und der Bestandteile, die zu einem decklid angebracht, sicherstellt acht, dass die Zusätze nicht heraus kurzschließen. Heraus kurzschließen auftritt us, wenn ein bloßer elektrischer Draht, der durch ein decklid läuft, Metall enthält und verursacht die Sicherungen eines Trägers, der heraus geblasen ist.

t des Holzes benutzt auf der Plattform und dem Abstand zwischen jedem Pfostenlichtstrahl dem.

Wenn die Plattform schließlich komplett ist, ist eine Kontrolle durch einen qualifizierten Erlaubnisprüfer notwendig. Er sicherstellt en, dass Aufbau gründete auf Sicherheitscodeanforderungen abgeschlossen. Während dieser Kontrolle validiert er den erforderlichen Plattformbalkenabstand, der auf der Größen- und Lichtstrahlüberspannung der Plattform basiert.