Was ist ein Downdraft-Ventilations-System?

Ein Downdraftventilationssystem entfernt Rauch, einige Giftstoffe und andere Verunreinigungen von der Luft, indem es die Luft unten in ein Ventilationssystem zeichnet. Normalerweise anbringen Erbauer dieses System in ein kitchenm m, aber Firmen benutzen auch Downdraftsysteme in den industriellen Situationen, wie, um Schweißensdämpfe weg zu zeichnen. In einer Küche entfernt ein gutes Ventilationssystem Gerüche, Fett und andere Verunreinigungen. Es verringert auch den Schaden, den diese Verunreinigungen zu den Wänden, zu den Schränken und zu anderen Oberflächen verursachen. Ein Downdraftventilationssystem ist mit einem Gas oder einem elektrischen kochenden System kompatibel.

Es gibt zwei Arten Ventilationssysteme: der Updraft und der Downdraft. Die meisten Leute verbinden die Updraftart mit Streckenhauben und Kaminart Entlüftern. Häufig vertieft das Downdraftsystem in das kochende Gerät oder in den Countertop. Diese Unsichtbarkeit bildet das Downdraftsystemsideal für die Anwendung in den Kücheinseln und -halbinseln. Sie beiträgt zum geöffneten Entwurf in diesen Küchen en.

Eine der zwei Arten der Downdraftventilationssysteme ist die ebene Einfassungsart. Das ebene Einfassung Downdraft-Ventilationssystem ist mit das stovetop oder den Countertop bündig. Dieses ist die wenige leistungsfähige Art des Ventilationssystems, und Köche beschweren häufig, dass der Ventilator die Flamme und die Hitze weg von der Nahrung zieht.

Die andere Art des Downdraftsystems ist die pop-up oder Countertopart. Dieser Entlüfter ist einziehbar und steigt, wenn er gebräuchlich ist. Wenn nicht verwendet, ist der pop-up Artentlüfter mit dem cooktop oder dem Kostenzähler waagerecht ausgerichtet. Diese Unsichtbarkeit ist eine der größten Eigenschaften, die Eigenheimbesitzer bewerten. Die pop-up Art ist leistungsfähiger als die ebene Einfassungsart, aber sie ist nicht so leistungsfähig wie das Updraftventilationssystem.

Ein Downdraftventilationssystem hat einige Nachteile. Es ist mit hohen Töpfen weniger wirkungsvoll. Viele Köche finden auch dass, es sei denn sie die wohlriechenden oder rauchigen Nahrungsmittel nahe der Entlüftungsöffnung bilden, die Downdraftentlüftungsöffnungen sind nicht wirkungsvoll. Fachleute benutzen Downdraftventilationssysteme nicht wegen ihrer Unwirtschaftlichkeit, besonders mit den hohen, großen Töpfen.

Die Vorteile des Downdraftventilationssystems unterscheiden. Wenn der Ventilator weg von der Küche, wie innen einem Keller oder draußen sitzt, ist die Küche ruhiger als, wenn sie ein Updraftsystem verwendet. Es gibt die Wahl von sie in den Kostenzähler und in den Unterseitenschrank unter ein cooktop separat anbringen. Manchmal können Eigenheimbesitzer das Downdraftventilationssystem als Teil des kochenden Gerätes kaufen.

Im Allgemeinen haben Kücheventilationssysteme viele Vorteile. Die Stickstoff-Monoxide, die manchmal eine Nebenerscheinung des Kochens sind, können eine Grundniveau-Ozon-Schicht verursachen. Sie kann Leute mit Erkrankung der Atemwege und in den bedeutenden Mengen beeinflussen, kann Atmungsprobleme verursachen. Anderer Nutzen der guten Ventilation umfaßt Energieeinsparungen, weniger Reinigungszeit und -unkosten und Reinigungsmittel-riechende Luft. Ein anderer Vorteil ist der mit der Majorität des Rauches gezogen von der Luft, die Rauchmelderwarnung kann möglicherweise nicht aktivieren.