Was ist ein Erbsen-Gitter?

Die meisten Erbsenanlagen vining die Getreide und bedeuten sie, ausdehnen heraus in eine lange Rebe, anstatt, wie ein Busch stark zu wachsen. Wenn sie Erbsen für das Essen anbauen, es vorziehen die meisten Gärtner en, eine Struktur zu errichten, die die Erbse plant’s Reben stützt. Diese Struktur bekannt als Erbsengitter. Ein Erbsengitter kann von einer Vielzahl der Materialien gebildet werden. Die Hauptfunktion, die es dient, ist, den Erbsenreben zu helfen, vertikal entlang dem Gitter zu wachsen, um das Ernten zu bilden und einfacheres für den Gärtner zu interessieren.

Erbsenanlagen anfangen ihre Reise als Samen e, normalerweise gepflanzt in den Reihen im Garten. Gewöhnlich anbringen Gärtner ein Erbsengitter über der Reihe der gerade-gepflanzten Samen e, um zerstörende Anlagen später zu vermeiden. Sobald die Samen keimen und Eintragfäden anfangen, die Blätter heraus zu setzen, die Hand-wie Reben klein sind, von den Anlagen auf der Suche nach etwas schnell wachsen, auf zu halten, wie sie aufwärts in Richtung zur Sonne klettern. Die Reben kräuseln um alles, das sie berühren, einschließlich andere Anlagen und Blätter des Strohs. Das ist, wohin das Erbsengitter hereinkommt.

Sobald die Erbsenanlagen das Erbsengitter erreichen, klettern sie schnell oben. In einigen Wochen produzieren sie Blumen und Hülsen mit essbaren Erbsen. Das Gitter muss genug stark sein, die Reihe der Erbsen zu stützen, aber hat die dünnen mittleren Abschnitte, zum der kleinen Reben vollständig anbringen zu lassen. Populäre Materialien für Gitter umfassen Plastikfiletarbeit, verwobenen Bambus, Stöcke, Draht oder Ineinander greifen. Es ist sogar möglich, andere Anlagen als Gittermaterialien zu benutzen, solange die Anlagen ergänzende Nährstoffe benutzen und die Erbsen nicht für Licht und Wasser kämpfen.

Traditionelle Erbsengitter sind hölzerne oder Metallstützstangen mit einem Gitter- oder Ineinander greifenmaterial, das zwischen gehangen. Einige Erbsenzüchter benutzen Ein-Rahmen Gitter und anbauen Erbsen auf beiden Seiten des Rahmens n, um Raum im Garten zu sparen und wachsenden Raum zu maximieren. Andere Gitter haben dekorative Eigenschaften mit einem wachsenkasten an der Unterseite und am Eisen oder hölzernem scrollwork entlang den Seiten und der Unterseite. Polen bildeten vom Bambus, oder Rebar benutzt auch als Unterstützungen, zum der Erbsen, sowie teepee†anzubauen „geformte Gitterentwürfe mit den Erbsen, die entlang der Unterseite auf allen Seiten gepflanzt.

Unabhängig davon den Entwurf bildet ein Erbsengitter im Allgemeinen das Ernten von den fälligen Erbsenhülsen einfacher, indem es weg sie des Bodens anhebt und sie sichtbarer zu den Pickers bildet. Erbsen verließen, um entlang dem Boden zu wachsen können stark und schwierig sein, für das Ernten und die Bewässerung herum zu manövrieren. Im Allgemeinen wenn sie auf einem Erbsengitter gewachsen, sind Erbsengetreide gesünder und wegen des verbesserten Zugangs zur Tageslicht- und Luftumwälzung produktiver.