Was ist ein Fauteuil-Stuhl?

Ein Fauteuilstuhl ist ein Lehnsessel mit geöffneten Abschnitten unter den Armen, die da viele speisende Stühle haben. Fauteuilstühle nicht häufig verkauft in den Sätzen als Speisen der Stühle, da sie Antiken sind, die hinsichtlich spät des 17. Jahrhunderts Frankreich zurückgehen. Ein Fauteuilstuhl benutzt gewöhnlich als Akzent- oder Schreibtischstuhl. Das Holz, das für Fauteuilstühle benutzt, mit.einschließt Mahagonibaum, Walnuss und Kirsche.

Fauteuillehnsessel hergestellt meistens vom Holz lt, aber die Gegenständer- und Sitzeigenschaft auffüllte Polsterung te. Eine unterscheidende Note der Fauteuillehnsesselart ist die kleine aufgefüllte Tucharmlehne auf die Mitteloberseite jedes Stuhlarmes. Der gepolsterte Sitz und der Gegenständer gestaltet durch das Holz des Stuhls, das immer auf gewisse Weise geschnitzt. Die Spitzenspitze einer Fauteuilstuhlrückseite kann mit Strudeln und Kamm-Muscheln aufwändig geschnitzt werden. Das Holz auf Fauteuillehnsesseln kann Polier- oder vergoldet sein, das betont mit metallischer Goldfarbe bedeutet.

Obgleich die meisten Fauteuilstühle quadratische Sitze und rückseitige Reste mit gerundeten Rändern haben, kann ein Fauteuilstuhlentwurf die rückseitigen und stilisiert Arme eines Ovals auch kennzeichnen. Ein typischer Fauteuilstuhl ist extrem ausführlich und einige haben kleine bronzierte Heftzwecken oder Nägel, die einen verzierten Rand zwischen des dem Holz Stuhls und der Polsterung verursachen. Viktorianisches gekopiertes Blumengewebe gefunden allgemein auf Fauteuillehnsesseln, obgleich Nullgewebe auch manchmal benutzt. Festes beige oder tan Gewebe kann reich geprägt werden, um mit der starken Aufmerksamkeit zum Detail zu koordinieren, das antike Fauteuilstühle haben.

Da diese Stühle also aufwändig sind und normalerweise einzeln eher als in den Sätzen nur vorhanden sind, sind Fauteuillehnsessel allgemein am verwendetsten, eine Ecke in einem Schlafzimmer oder in anderem Raum in einem Haus zu betonen. Ein Fauteuilstuhl kann eine normale Innenecke wirklich oben kleiden und er nicht sogar benötigt normalerweise ein Wurfkissen, einen fertigen Blick zu haben. Ein Fauteuillehnsessel kann als Schreibtischstuhl für antike Schreibtischarten auch gut arbeiten und kann mit einem Rollenoberseitenschreibtisch besonders großartig schauen. Rollenoberseitenschreibtische kennzeichnen eine hölzerne Bedeckung, die über dem Schreibtisch- und Speicherhutchbereich passt, wenn der Schreibtisch nicht benutzt. Wenn der Schreibtisch benötigt, kann die Bedeckung zurück zu gerollt werden aufdecken die Funktionsoberfläche.