Was ist ein Faux-Marmor-Ende?

Ein Fauxmarmorende ist eine dekorative Anstrichtechnik, die verwendet, um Wände, Möbel oder andere Einzelteile zu geben das Aussehen des natürlichen Steins. Schichten der Farbe und der Glasur in den realistischen Steinfarben angewendet mit einer Vielzahl der verschiedenen Bürsten l, um den gesprenkelten Hintergrund zu verursachen. Veined Linien addiert, um einen natürlichen Blick zu versuchen und gefangenzunehmen; ein Marmorende betrachtet eine der vorgerückteren dekorativen Anstrichtechniken. Marbeling und das Marbelizing sind andere Namen für die Kunst der Schaffung eines Fauxmarmorendes. Faux ist das französische Wort für falsches; das Endergebnis des Endes sollte das des realen Marmors nachahmen.

Viel Praxis, beim Versuchen, den natürlichen Blick des Marmors mit Farbe und Glasur zu verursachen ist normalerweise erforderlich, bevor das erwünschte Ergebnis wirklich erreicht ist. Verschiedene Farbtöne und Schichten Farbe müssen benutzt werden, um einen realistischen Marmorblick zu erzielen. Glasur ist in die Farbe Misch zu helfen, den Glanz zu geben, den natürlicher Marmor hat.

Das Erhalten aller marmornden Elemente des Hintergrundes gerade kann viel Experimentieren vonseiten des dekorativen Malers nach rechts nehmen. Die Bemühung kann nicht dort stoppen, obwohl, da verschiedene Farben und Stärken der Linien auf den Hintergrund gezeichnet werden müssen, um den Blick der natürlichen Adern der Mineralien genau zu verursachen, die Marmor besitzt. Das abgeschlossene Fauxmarmorende kann am Metall, am Holz, an den Wänden oder sogar an den Gegenoberseiten angewendet werden.

Wenn groß, sind nasse Bürsten häufig benutzt, die Glasur anzuwenden und Hintergrundmischung zu malen, sind die kleineren trockenen veining Bürsten, die in Ölfarben des Künstlers eingetaucht, normalerweise erforderlich, in der Linie Details hinzuzufügen. Die veining Details müssen mit verschiedenen Graden Druck angewendet werden, die Illusion der tieferen Marmorsprünge in etwas Bereichen zu verursachen. Für einige Fauxmarmorende-Hintergrundtechniken muss der dekorative Maler die nasse Bürste halten, genannt ein chiqueteur, aufrecht beim Verdrehen seines oder Handgelenkes, damit der Effekt Licht ist, dennoch strukturiert. Einige Maler benutzen Federn, um den Blick der feinen Adern im natürlichen Marmor zu prägen.

Marbeling oder das Marbelizing sind andere Namen für die Kunst der Schaffung eines Fauxmarmorendes. Viele dekorativen Maler, die Experten sind, wenn sie auch dieses Ende verursachen, tun andere Farbentechniken für Wände oder Möbel und annoncieren ihre Dienstleistungen zu den Eigenheimbesitzern. Einige Architektureigenschaften, wie glatte Pflasterspalten im Eingang eines Hauses, entsprechen besonders dem Blick des Fauxmarmors. Die dekorativen Künstler, die in der Fauxmarmortechnik erfahren, können sie auf einem Kamin anwenden, um den Blick des natürlichen Steins zu verursachen.