Was ist ein Flügel-Stuhl?

Ein Flügelstuhl ist ein gepolsterter Stuhl mit einer Höhenrückseite und sehr großen seitlichen Armlehnen, zusammen mit Flügeln, die die Seiten des Haupt- und oberen Torsos von jemand umgeben, das im Stuhl setzt. Viele Leute verbinden Flügelstühle mit den luxuriösen, weiter entwickelten Häusern, da diese großen Stühle neigen, die kleineren und weniger gut entworfenen Räume zu beherrschen. Der teilweise beiliegende Entwurf des Flügelstuhls bedeutet, um Isolierung von den Entwürfen und auch zur Blockierhitze von den Kaminen und von den sonnigen Fenstern zur Verfügung zu stellen.

Einige Eigenschaften definieren einen Flügelstuhl. Die Höhenrückseite ist, zusammen mit den einschließenden seitlichen Flügeln wesentlich. Zusätzlich muss ein Flügelstuhl völlig gepolstert werden. Leder, Seide, Baumwolle, Samt, Damast und eine Vielzahl anderer Materialien können verwendet werden, um einen Flügelstuhl zu polstern, und diese Gewebe können gekopiert werden oder verließen deutlich, abhängig von dem Geschmack des Stuhlentwerfers. Der Sitz eines Flügelstuhls entworfen gewöhnlich mit Frühlingen, um ihn bequemer zu bilden.

Diese gepolsterten Lehnsessel sind ernstes Geschäft. Sie neigen, ziemlich groß zu sein, häufig groß genug, damit jemand oben im Stuhl kräuselt, und sie sind ziemlich imponierend, dank die hohe Rückseite und Flügel des Stuhls. Sie können Flügelstühle in den Filmen gesehen haben, die in die 1800s, häufig nahe bei einem Knisternfeuer oder hinter einen großen Schreibtisch eingestellt, und sie erscheinen auch in den zahlreichen Romanen, die in diesen Zeitraum eingestellt. Ein Flügelstuhl neigt, eine sehr definitive Stimmung in einem Raum einzustellen.

Weil Flügelstühle so groß und unterscheidend sind, können sie zum Entwurfsentwurf eines Raumes sehr Unterbrechungs sein, besonders da sie nicht im modernen Entwurf fast so allgemein sind, wie sie einmal waren. Die Integrierung eines Flügelstuhls oder des Satzes solcher Stühle in einen Raumentwurf erfordert vorsichtige Arbeit, und es erfordert im Allgemeinen ein ein wenig altmodisches Thema. Werkzeuge wie Wurfkissen können helfen, den Blick eines Flügelstuhls zu erweichen.

Einige Unternehmen des modernen Entwurfs anbieten “wing chairs†, die keine Flügel haben. Solche Stühle konnten genauer bezeichnet werden als seitliche Stühle, da ein seitlicher Stuhl eine Höhenrückseite und keine Arme hat. Wingless Flügelstühle teilen mindestens das Merkmal von, häufig in den sehr modernen Geweben gepolstert werden, die entworfen, um die glatten, klaren Linien des Stuhls hervorzuheben. Diese Stühle ineinander greifen besser mit Entwürfen des moderneren Entwurfs als zutreffende Flügelstühle treffende.