Was ist ein Frogbit?

Frogbit oder Hydrocharis morsus-ranae, ist eine beständige Wasseranlage, die zu den Sümpfen und zum seichten Wasser in den Teilen von Nordafrika, von Westasien und von Europa gebürtig ist. Gärtnerwert es, damit seine Fähigkeit Farbton unter seiner sich hin- und herbewegenden Masse der Blätter, stolon-wie Stämme und Wurzeln wässern zur Verfügung stellt. Das Schattieren von einem Teich normalerweise hilft, unerwünschte Algen Wachstum zu verlangsamen und liefert einen kühlen Bereich, in dem Fische von den Fleischfressern stillstehen und sich verstecken können. Am Sommer und manchmal am Herbst produziert es weiße Blumen.

Sich hin- und herbewegende Wasserpflanzen saugen im Allgemeinen Nährstoffe auf, die nicht wünschenswerte Algen einziehen. Die meisten Wassergärtner versuchen, 50 bis 70 Prozent Oberfläche eines Teichs zu halten, die mit Laub umfaßt wird. Frogbit Anlagen sind entweder Landstreicher auf dem seichten Wasser oder Sumpfanlagen, häufig angerufen begrenzte Anlagen. Hier tarnt frogbit die künstliche umreiß des Teichs und stellt Abdeckung für wild lebende Tiere, wie Frösche zur Verfügung.

Es gibt zwei Arten frogbit Blumen - Mann und Frau. Im Allgemeinen sind die Blumen weiß schalenförmig, drei-petaled, und, ähnlich einer einfachen Mohnblumeblume. Die männlichen Blumen wachsen in den Blöcken von bis vier Blüte; die Frauen sind normalerweise allein. Jede von ihnen hat drei papery, breit eiförmige Blumenblätter, die einen gelben Punkt an der Unterseite jedes Blumenblattes sport.

Diese Anlage anzubauen ist im Allgemeinen einfach. Es bevorzugt noch, seichtes Wasser, das alkalisch ist. Normalerweise übertrifft die Anlage im Wasser, das genug tief ist, damit die Anlage schwimmt, aber flach genug, damit die Wurzeln in den Schlamm auf der Teichunterseite sich einstellen. Sie können, im tieferen Wasser überleben aber konnten nicht vorwärtskommen.

Gärtner können Anlagen von den Wasserbaumschulen kaufen. Züchter können die Samen in den flachen Behältern des Wassers säen oder die stolons im Früjahr teilen. Eine der wenigen Plagen, zum der Anlagen in Angriff zu nehmen ist die allgemeine Schnecke, die Löcher in den Blättern kaut.

Frogbit wächst in den warmen Klimata. In der Bearbeitung muss ein Teich genug tief normalerweise sein, nicht an der Unterseite während der Winterzeit einzufrieren. Obgleich die Masse des Laubs und die flachen Wurzeln auf die Oberfläche schwimmen, knospt die tieferen Wurzeln und Winter vorbei auf der Teichunterseite. Im Früjahr steigen die Anlagen auf der Oberfläche und produzieren neue Anlagen.

Wie mit vielen Teichfüllern, wird frogbit häufig Invasions. Gewöhnlich ist die beste Weise, es zu steuern Hand-ziehen es. Als beständig schnell wachsen, gewinnt sie normalerweise schnell zurück. Die US-Regierung verzeichnet sie als Invasionssorte, besonders in den Great Lakes.

Leute verwechseln häufig frogbit mit der gemeinen Wasserlilie. Die Anlage hat ein glatt-umrandetes, gerundetes heart-shaped Blatt, das auf der Unterseite purpurartig ist. Gewöhnlich sind die grünen Blätter 1 bis 2 Zoll (2.5 bis 5 cm) herüber. Die Blumen sind viel kleiner als Wasserlilien und haben nur drei Blumenblätter, während Lilien im Allgemeinen mehr Blumenblätter haben. Frogbit Blumen können bis 0.5 Zoll (1.25 cm) im Durchmesser sein.