Was ist ein Fußboden-Türanschlag?

Ein FußbodenTüranschlag hält eine Tür vom Schwingen in die Wand hinter ihm oder hält eine Tür vom Schließen geschlossen. Die meisten Stopper haben ein Stück Gummi, der die Tür gegen den Stopper und weg von der Wand aufprallen lässt. Das Gummistück schützt die Tür vor Schaden, gerade während der Stopper die Wand hinter der Tür schützt. Einiges stoppt jedoch nur völlig dass verhindern, eine Tür geschlossen ist.

Verhältnismäßig einfach anzubringen und zu verwenden, kommt ein FußbodenTüranschlag im Allgemeinen in drei Arten, und alle sind verhältnismäßig billig. Man ist entworfen, um zu verhindern, dass die Tür in die Wand zuschlägt, während die Sekunde nicht nur ausgeführt wird, um die Tür vom Zuschlagen in die Wand zu halten aber auch zu halten dass die geöffnete Tür. Das Drittel wird gerade gebildet, um eine Tür geöffnet vollständig zu halten - entweder oder verließ angelehnt.

Die erste Art des FußbodenTüranschlages hält eine Tür vom Schwingen in die Wand hinter ihr, wo der Türdrehknopf die Wand durchbohren konnte und verursacht ein Loch. Ein halber Bereich oder ein kleiner Untersatz, der normalerweise ungefähr 2 Zoll (6 cm) in der Höhe oder in der Länge und gebildet vom Holz oder vom Metall ist, wird in den Fußboden oder in die Wand hinter die Tür geschraubt. Wenn eine Tür geöffnet ist, verhindert der Anschlag, dass die Tür die Wand hinter ihm schlägt.

Einige floor-mounted Stopper in der Hälftebereich oder Untersatzart haben auch eine Haken- und Augenverriegelung, zum der Tür geöffnet zu halten. Der Haken wird zum Fußbodenstück angebracht, und das Auge wird in die Rückseite der Tür geschraubt. Der Haken auf dem Anschlag fällt in das Auge auf der Tür, und die Tür bleibt geöffnet, bis sie geöffnet ist. Eine geöffnete Tür zu verriegeln ist ein Sicherheitsmerkmal, das sicherstellt, dass die Tür nicht schwingen geschlossen eigenständig und jemand schädigen kann, das im Türpfosten stehen oder durch den Eingang überschreiten kann.

Eine andere Art des FußbodenTüranschlages ist entworfen, um eine Tür geöffnet gerade zu halten. Häufig, ist dieser Anschlag ein dreieckiges Stück, das unter den Türsprung gezwängt wird, um die Tür geöffnet zu halten oder zu verhindern, dass sie vollständig geschlossen schwingt. Der Keil kann vom Holz, vom Metall oder vom Gummi gebildet werden. Wenn das Ziel, zu verhindern ist, dass die Tür vollständig geschlossen oder die Tür etwas angelehnt zu halten schließt, braucht man nicht notwendigerweise, einen Anschlag zu kaufen. Ein Schuh, ein Ziegelstein, ein Handgewicht oder ein Buch, das gegen die Tür oder zwischen die Tür und den Pfosten arbeitet gesetzt wird häufig, ebenso gut als dreieckiger Keil.